Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$4,40 Turbo, AQ nach push

Alt
Standard
$4,40 Turbo, AQ nach push - 21-10-2013, 10:10
(#1)
Benutzerbild von SilliTrim
Since: Sep 2012
Posts: 19
Hi, ich habe hier eine relativ knappe Entscheidung zu treffen, und bin mir nicht sicher, ob ich die Hand besser gefoldet hätte.

http://www.boomplayer.com/de/poker-h...454_CC6F39F996

(Bitte nach meinem Call pausieren)

Erstmal vorweg: Normalerweise folde ich AQ in diesem Spot, erst recht bei 13BB Stacks.

Zum Call verleitet hat mich die Tatsache, dass Villain auch die letzten 2 Hände gepusht hat (Openpush/3-bet, kein Showdown).
Damit war das die 3. Hand von 4 Händen an diesem Tisch bei der er All-in geht.
In meinen Augen macht das seine Range schwächer, aber es gibt auch Argumente, dass sie sogar stärker ist als angenommen.

Ich hab ihm jedenfalls eine reltiv loose Range mit AT+ und KQ+ und 22+ gegeben, gegen die ich etwa 50% Equity habe (gar nicht mal so gut wie ich dachte O.o).
Wenn er auch einige Suited Connectors pusht, bin ich sogar vorne.

Die Entscheidung basiert also vor allem auf der Gegnereinschätzung.

Sollte ich nächstes Mal vielleicht einfach noch etwas abwarten, bis ich mehr Sample als 4 Hände habe? Er könnte ja auch einfach ein paar mal hintereinander gute Karten gehabt haben.

Vielen Dank schonmal
 
Alt
Standard
21-10-2013, 11:37
(#2)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
hi wenn ich sehe das er die letzen 2 hände schon gepusht hat schnap ich auch zu
ansonsten folde ich da wir gegen seine ranges hart hitten sind oder flippen und das muss nicht sein
first in raise call ich gegen die shorty aufjedenfall

nh