Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

10€ 6max tSNG OESD alle streets

Alt
Standard
10€ 6max tSNG OESD alle streets - 21-10-2013, 17:23
(#1)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Villain spielt 47/11 auf 38 Hände.. Wie spielt ihr diese hand?

Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 15/30 Blinds (5 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Hero (UTG) (t3,070)
MP (t1,910)
Button (t1,270)
SB (t1,400)
BB (t1,350)

Hero's M: 68.22

Preflop: Hero is UTG with 9, Q
Hero raises t75, MP calls t75, 1 fold, SB calls t60, 1 fold

für mich std. openraise hier...

Flop: (t255) 10, J, 3 (3 players)
SB bets t60, Hero raises t178, 1 fold, SB calls t118

seine blockbet weist auf eine recht weake hand hin.. raise meinen oead hier standardmäßig.. viele spieler die kleine donkbets machen folden auf ein raise.. hier allerdings nicht..

Turn: (t611) 2 (2 players)
SB checks, Hero bets t329, SB calls t329

turn ist mal ne blank.. er wird seine hand hier wohl nie verbessert haben.. ich platziere eine weitere bet und spiele meinen FD hier aggressiv.. spiele das eig standardmäßig so..
was haltet ihr davon.. besser weitere bet um pockets kleiner 10 etc raus zu bekommen oder die freecard und falls ich die straight mache eine satte valuebet am river gegen den fisch

River: (t1,269) 10 (2 players)
SB checks, Hero ?

was macht ihr hier.. bluffpush oder checkback?
generell: spielt ihr hier auch aggressiv oder eher call flop .. welche line wählt ihr in der situation ??

Geändert von AAsuited91 (21-10-2013 um 17:28 Uhr).
 
Alt
Standard
24-10-2013, 01:25
(#2)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
Hi ich folde hier q9s utg standart mässig aber ok je nach Gameflow kann man es openraisen wenn man sich sicher postflop fühlt.

ich raise die kleine Donkbet auch wie du da er sehr oft weak ist aber mache so um die 220 um mehr foldequity zu generieren und wenn ich gecallt werde und hitte ein schönen pot mitnehmen kann.

er callt und die blank wird er denk ich auch immer callen
ich hab hier 2 option checken aufgeben und zu hoffen ich hitte
oder wie du gute betsize nochmal zu feuern aber ich bluffe dann auch jedes A jede q value shove ich also gebe ich mir noch mehr outs auser meiner 8er und k.

die 10 gefällt mir gar nicht die wird ihn oft getroffen haben
aber denke ich check hier back gebe auf und wir haben sogar noch sdv gg 89
oder ich bette hier ganz ganz mini um kq zum folden zu bringen oder auch q9 aber ist unliky


wie hast due sie denn gespielt

ergebnis würde ich gern wissen
ich weiss ist nicht gut aber
 
Alt
Standard
26-10-2013, 11:05
(#3)
Benutzerbild von Serratus1337
Since: Apr 2012
Posts: 400
Zitat:
Zitat von AAsuited91 Beitrag anzeigen
Villain spielt 47/11 auf 38 Hände.. Wie spielt ihr diese hand?

Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 15/30 Blinds (5 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Hero (UTG) (t3,070)
MP (t1,910)
Button (t1,270)
SB (t1,400)
BB (t1,350)

Hero's M: 68.22

Preflop: Hero is UTG with 9, Q
Hero raises t75, MP calls t75, 1 fold, SB calls t60, 1 fold

für mich std. openraise hier... für mich nicht, aber kann man schon ma tun. generell will ich zwar grad so deep early viele pötte gegen so heinis spielen, allerdings sollte man die pötte nicht unnötig aufpumpen. viele kleine und irgendwann halt gassss wenn man's hat.

Flop: (t255) 10, J, 3 (3 players)
SB bets t60, Hero raises t178, 1 fold, SB calls t118

seine blockbet weist auf eine recht weake hand hin.. raise meinen oead hier standardmäßig.. viele spieler die kleine donkbets machen folden auf ein raise.. hier allerdings nicht.. jo, viele folden auf das raise. allerdings ist das sehr spielerabhängig womit die donken. oft wird's ne T sein und auch immer wieder Jx. der flop hittet imo i.d.R. seine callingrange besser als deine oR-range. sicher kein fehler hier einfach zu callen um den pot kleinzuhalten gegen die station. bekommt man halt oft eh nicht aus der hand raus. die folden keine schwachen madehands.

Turn: (t611) 2 (2 players)
SB checks, Hero bets t329, SB calls t329

turn ist mal ne blank.. er wird seine hand hier wohl nie verbessert haben.. ich platziere eine weitere bet und spiele meinen FD FD? eher OESD?! hier aggressiv.. spiele das eig standardmäßig so..
was haltet ihr davon.. besser weitere bet um pockets kleiner 10 etc raus zu bekommen oder die freecard und falls ich die straight mache eine satte valuebet am river gegen den fisch
die bet gefällt mir unimprooved nicht. du hast am flop die info bekommen, dass villain seine hand nicht folden will. dann wird er das auf die blank auch nicht machen. ich gebe dem hier oft ne T oder nen J. ihre gutshots und was sie so lieben callen sie lieber runter anstatt die von vorne zu donken. denke, dass man auf die blank einfach mal for potcontrol behind checken kann. die fish-stations folden auf dem board imo keine 9er, 8er und schon gar keinen hit. sehe dich hier ziemlich oft weit hinten.

River: (t1,269) 10 (2 players)
SB checks, Hero ?

was macht ihr hier.. bluffpush oder checkback? also ehrlich gesagt halte ich nen bluffjam gegen so nen gegner und wie die hand verlaufen ist für grauselig. der foldet halt keine T oder nen J! selbst middle PP foldet so'n spacko imo zu selten. vllt. schaust du auf dem limit und gegen so einen auch ab und an mal in ein behindert gespieltes overpair
generell: spielt ihr hier auch aggressiv oder eher call flop .. welche line wählt ihr in der situation ??
kommt auf den gegner und wie ich grad drauf bin. spiele meine draws nicht immer gleich.

hier meine line:
pre: fold, manchmal oR, if oR then
flop: call (ab und an mal raise, aber gegen so nen gegner eher nicht ohne read/info)
turn: check
river: check

klingt vllt. passiv, was ich eher nicht bin, aber ich sehe keinen sinn gegen so nen spieler hier nen pot aufzupumpen.
moin AA
ich kommentiere mal im zitat as usual im schicken blau.

ansonsten: am flop gebe ich dir gegen seine range vllt. ~ 42% EQ und am turn vllt. noch ~25-28%. - wenn überhaupt.
oft wirst du hier noch bissel schlechter sein, weil villain gehittet hat. sehe ihn hier wie bereits erwähnt selten mit nem draw donken. gerade gegen passive gegner wäre ich vorsichtig mit deiner line.

lg

Zitat:
Zitat von GitarLuck Beitrag anzeigen
Hi ich folde hier q9s utg standart mässig aber ok je nach Gameflow kann man es openraisen wenn man sich sicher postflop fühlt. wie kannst du etwas std.-mäßig machen, wenn du das format überhaupt nicht spielst?

ich raise die kleine Donkbet auch wie du da er sehr oft weak ist aber mache so um die 220 um mehr foldequity zu generieren und wenn ich gecallt werde und hitte ein schönen pot mitnehmen kann.

er callt und die blank wird er denk ich auch immer callen jor, warum sollte er sonst auch das flopraise callen?
ich hab hier 2 option checken aufgeben und zu hoffen ich hitte
oder wie du gute betsize nochmal zu feuern aber ich bluffe dann auch jedes A jede q value shove ich valueshoven mit dem spr und nem bluff respektive semibluff? wtf?
also gebe ich mir noch mehr outs auser meiner 8er und k.
die 10 gefällt mir gar nicht die wird ihn oft getroffen haben
aber denke ich check hier back gebe auf und wir haben sogar noch sdv gg 89 nun, mit Q high hast du wie die hand gelaufen ist hier imo selten die bessere hand.
oder ich bette hier ganz ganz mini um kq zum folden zu bringen oder auch q9 aber ist unliky


wie hast due sie denn gespielt

ergebnis würde ich gern wissen
ich weiss ist nicht gut aber


the fish is the modern robin hood. - he gives money away!
 
Alt
Standard
26-10-2013, 12:27
(#4)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
Hey sry ich meinte bluffshoven /semibluff nicht valueshoven xD


spiele zwar nicht 10euro 6max aber auch 6max mtts oder auch mal sit and go und ausschlisslich 6max cashgame bin also mit der 6max ranges vertraut
 
Alt
Standard
26-10-2013, 17:51
(#5)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Danke Serratus..

macht sher viel sinn.. also den OR find ich hier nach wie vor ganz gut.. ist halt so, dass die fische am flop halt fit or fold spielen..
hab mir nach deinen anmerkungen nochmal gedanken gemacht
denke die beste line hier ist raise flop und dann unimproved c und c ..
durch den raise am flop bekommen wir halt oft den pot und wenn wir den pot nicht bekommen kaufen wir uns halt ne free turn und rivercard.. zudem können wir, falls wir die straße hitten großer 4 value betten und ihn oft stacken wenn er seine hits nie foldet..
das ist auch der grund warum ich gegen solche spieler auf dem limit halt auch grundsätzlich mit meinen overpairs broke weil die halt nie toppair und selten midpair wegschmeißén

nevertheless denke ich, dass meine aggressive line gegen n reg besser sein wird.. wobei die hand in dem fall nicht so abgelaufen wäre mit donk/call flop.. wenn ein reg (also meine hier spieler 1-2 lv über freizeitclickern die wenigstens ein bissl wissen was sie tun) klein donkt hat er halt entweder n draw den er auf n raise aufgibt oder clothe to the nutz mit nem set oder so und versucht n raise zu inducen