Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Nach xflixx manier(Grinding up atm NL10)

Alt
Standard
Nach xflixx manier(Grinding up atm NL10) - 26-10-2013, 00:22
(#1)
Benutzerbild von ALL1n4F00D
Since: Aug 2011
Posts: 13
Hallo liebe Intellipoker Community,

Mein Name und alter lasse ich mal außen vor sagen wir einfach ich gehöre zum alten Eisen. Ich spiele Poker schon seit über 20 Jahren und habe immer wieder online herumgedonkt oder in Home Games ein wenig geld dazuverdient und eine Menge spaß gehabt. Das lief soweit auch immer gut jedoch habe ich nie irgendwas auf Bankrollmanagement gegeben sondern just 4 Fun gespielt und so mal 1,2K Profit gemacht und genauso schnell wieder abgegeben .


Kommen wir zum jetzt und Sinn dieses Blogs: Aktuell verspüre ich einen extremen Drang Poker zu spielen und dieses-mal mit Bankrollmanagement. Dieses sieht aus wie in der Grinding it up Challenge da ich denke das ich diese Limits noch einfach schlagen sollte. Sollte sich jedoch erweisen das dies nicht stimmt werde ich logischerweise zu einem konservativeren BRM tendieren.

Allgemein werde ich versuchen viele Hände zu posten und meine Gedanken dazu zu schildern.
Ansonsten versuche ich mich jetzt auch zu belesen und mit diesem ganzen Toolgedöns auseinander zu setzen.(Vorschläge in Sachen guten Büchern für die Midstacks sind sehr erwünscht)

Meine Challenge läuft jetzt schon seit zwei Tagen und mein Graph sieht wie folgt aus:


start Bankroll:100 USD
Aktuelle Bankroll:231,54 USD
(Ein paar Turniere auch gespielt und gebrickt )


Ich wünsche allen viel Glück an den Tischen und einen schönen Abend noch

Edit: Gespielt wird 6max

Geändert von ALL1n4F00D (26-10-2013 um 00:29 Uhr).
 
Alt
Standard
26-10-2013, 03:14
(#2)
Benutzerbild von ALL1n4F00D
Since: Aug 2011
Posts: 13
Soo habe nochmal eine Session eingeschoben eigentlich um schnell Silver star zu ergrinden.
Dabei ist mir aufgefallen wie schwer es mir fällt meinen Kopf zu leeren um mich aufs Pokern zu focussieren und wie ich dadurch anfangs massig Fehler suggereriere. Und das obwohl ich mit wenigen Tischen beginne und langsam mehr adde. Es dauert einfach ewig (halbe stunde) bis mein Kopf leer ist und ich in the zone bin. Dazu kommt noch eine kleine Notiz an mich selbst: Nachts nicht mehr Grinden. Der grund dafür ist einfach ich bin zu müde verliere die Konzentration und mache extrem dumme fehler. Grundlegend waren nicht viele Hände dabei die interessant wären. War alles ziemliches ABC oder absoluter crap von mir selbst.BTW wenn irgendwer tipps hat wie man seinen kopf gut von alltagsproblemen leeren kann der kann sie gerne äußern ich würde sie gerne mal ausprobieren.

Nunja immerhin hab ich den 10 dollar Stellar abgegrindet und mir fehlen nurnoch 51 VPP zum Silverstar was morgen ein klacks werden sollte.
Habe die Session auch eher beendet weil ich bemerkt habe das ich eh nichts mehr auf die reihe bekomme.
Hier der Graph:


Edit: BR:253,52
 
Alt
Standard
26-10-2013, 06:16
(#3)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
Hey herzlich willkommen bei IntelliPoker. Schön das du den Weg zu uns ins Forum gefunden hast


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.
 
Alt
Standard
26-10-2013, 13:25
(#4)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Viel Erfolg bei deinem Weg

Nicer Graph btw.

Zitat:
Es dauert einfach ewig (halbe stunde) bis mein Kopf leer ist und ich in the zone bin.
Hier zu kann ich dir empfehlen ein kleines warm up vor der Session zu machen. Wie ein Leistungssportler braucht dein Kopf ein bisschen Aufwärmung damit er maximale Lesitung bringen kann. Am besten guckst du dir ein paar Hände aus der letzten Session an und gewöhnst deinen Kopf daran über Poker nachzudenken und so bist du schneller in the zone.


Gruss chrissie
 
Alt
Standard
26-10-2013, 13:33
(#5)
Benutzerbild von ALL1n4F00D
Since: Aug 2011
Posts: 13
Danke Battleextrem
Habe mir ein paar Gedanken gemacht und mir für das restliche Jahr ein paar Ziele gesetzt:

GoldStar clearen
NL25 erreichen

Ansonsten schiebe ich denke ich gleich noch eine Session hinterher noch bin ich eh im Upswing denke ich und muss mal ein wenig Volume reinbringen hier.

Eine Sache die mir extrem aufgefallen ist das viele Regs dieselbe Line vom SB aus spielen. Und man diese sehr einfach exploiten können. Ein Reg hat das sage und schreibe 8 mal in a row gemacht und scheint auch absolut keine Anpassung zu betreiben (wahrscheinlich zu viele tables)

Poker Stars $0.05/$0.10 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 2338168
DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

SB: $10.05
Hero (BB): $9.85
UTG: $12.09
MP: $9.18
CO: $10.72
BTN: $15.81

Pre Flop: ($0.15) Hero is BB with 6 :club: A :club:
4 folds, SB raises to $0.25, Hero calls $0.15

Flop: ($0.50) 8 :heart: 5 :club: 4 :diamond: (2 players)
SB bets $0.29, Hero calls $0.29

Turn: ($1.08) 9 :spade: (2 players)
SB bets $0.72, Hero calls $0.72

River: ($2.52) 3 :heart: (2 players)
SB checks, Hero bets $1.70, SB folds

Final Pot: $2.52
Hero wins $2.41
(Rake: $0.11)


Edit: Welcher Converter eignet sich eigentlich am besten für dieses Forum?

Edit2:
Ah der erste richtige Kommentar .

Danke

Ich denke das mit dem Handhistory angucken ist eine gute Idee und ich probiere es aufjedenfall nächste Session aus. Mit dem Leistungssportler vergleich hast du in meinen Augen auch recht. Habe mir diese Nacht auch noch 1 2 Beiträge unter anderen von xflixx dazu durchgelesen. Mal sehen wie es dann praktisch so klappt

Geändert von ALL1n4F00D (26-10-2013 um 13:40 Uhr).
 
Alt
Standard
26-10-2013, 13:42
(#6)
Benutzerbild von Trüün
Since: Aug 2010
Posts: 431
Viel Erfolg!

Zu Kopf voll von anderen Dingen: Geht mir genauso. Ich habe inzwischen eine "to do List" und mache mir immer (ok, leider nicht immer ) einen Tagesplan. Da kommt dann rein was ich heute außer Pokern noch tun will/muss und wann ich das tun werde. Das hilft mir enorm nicht über diese Dinge nachdenken zu müssen während ich poker. Es hat dann halt alles seine Zeit. Alternative: Einfach alles was erledigt werden kann vorher erledigen

Zu Büchern:
"Let there be Range": hab es selber nicht, muss aber wohl sehr gut sein, auch wenn sicher zu teuer.
"The Menal Game of Poker": Wahrscheinlich Das Buch fürs Mindset. Hab es leider nur angelesen.
"Applications of NL Hold´em": Klare Kaufempfehlung. Befasst sich sehr mit GTO und bringt viel für das grundsätzliche Verständniss.

Edith: Hand Converter: Wie wärs mit dem "Hand Replayer" auf der Intelli Startseite unten rechts?!

Geändert von Trüün (26-10-2013 um 13:44 Uhr).
 
Alt
Standard
26-10-2013, 16:32
(#7)
Benutzerbild von ALL1n4F00D
Since: Aug 2011
Posts: 13
Hier mal ne kleine hand zu der ich mal input bräuchte.
Es passiert mir relativ oft das ich gutshot/open end + flush draws habe am flop und dann die hand runtercalle wie diese aber obv nie hitte. Ist das runtercallen überhaupt reliable oder wie spielt ihr die hand(Die river bet obv. terribad)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

SB ($17.23)
Hero (BB) ($11.15)
UTG ($10.56)
MP ($10.13)
CO ($29.30)
Button ($7.70)

Preflop: Hero ist BB mit 10, 7
4 folds, SB raises to $0.30, Hero calls $0.20

Flop: ($0.60) 6, J, 9 (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $0.40, SB raises to $1.10, Hero calls $0.70

Turn: ($2.80) Q (2 Spieler)
SB bets $2, Hero calls $2

River: ($6.80) Q (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $4, SB calls $4

Gesamt Pot: $14.80 | Rake: $0.67

Ergebnisse :
SB hat 6, J (two pair, Queens and Jacks).
Hero hat 10, 7 (one pair, Queens).
Ergebnis: SB gewinnt $14.13[/spoiler]

Geändert von ALL1n4F00D (26-10-2013 um 17:35 Uhr).
 
Alt
Standard
26-10-2013, 17:18
(#8)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
lol die hand find ich extrem schlecht gespielt mit air herumdonken auf wettem board bringt nix
 
Alt
Standard
26-10-2013, 17:36
(#9)
Benutzerbild von ALL1n4F00D
Since: Aug 2011
Posts: 13
K also einfach fold turn? Hab halt keine peilung wie ich die beiden draws spielen soll. Gegner btw ziemlich aggresiv unterwegs und hat eigentlich jedesmal versucht zu stealen. Mal vom River abgesehen da weiß ich das es einfach ultimativer crap ist
 
Alt
Standard
27-10-2013, 00:53
(#10)
Benutzerbild von ALL1n4F00D
Since: Aug 2011
Posts: 13
Nun gut ich bin immernoch offen für jegliche Ansätze wie man die art Hände spielen soll. Mit FD+GUT/Open end gegen aggressive spieler aufm flop. Ansonsten hab ich heute sehr schnell gequitted nachdem ich mein SilverStar erspielt hatte weil ich heute mich einfach nicht auf Poker einstellen konnte. Und habe mir das Buch bestellt was du mir vorgeschlagen hast Trüün. Ansonsten ist mein neuer Laptop angekommen und ab morgen wird vom dem aus und HM2 gegrindet.
Einen schönen Abend wünsche ich euch noch

Ein schöner chillout track zum Grinden:
https://soundcloud.com/super-flu-de/...watergate-2013

BR:239.07

Geändert von ALL1n4F00D (27-10-2013 um 01:14 Uhr).