Alt
Standard
JJ vs Fisch - 27-10-2013, 13:08
(#1)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
Er hat das mit den 2 Händen vorher genauso gemacht, nen Card-Run schliesse ich aus denn er spielt 70/35 auf 20 Hände und Pre reinstellen ist nicht unbedingt lohnend.

SB ist mir vollkommen unknown es war die 2te Hand am Tisch mit diesem Spieler, deswegen gebe ich ihm Credit für eine stärkere Hand in diesem Spot!

Generelle Frage: Wie geht man in diesem Spot am besten mit Mediumpockets like TT-JJ um ?

Bloß callen oder Overpushen und ab welchen Positionen können wir sowas lukrativ tun ?

Am besten natürlich im BB je später desto besser das ist mir klar!



http://www.boomplayer.com/en/poker-h...672_A8E90DFC82
 
Alt
Standard
27-10-2013, 14:15
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich würde nicht folden gegen den Shove von SB. Der weiss ja auch, dass der erste Spieler mit any two reinstellen kann und du entsprechend mit einer weiteren Range als KK+ bezahlen wirst.

Dementsprechend würde ich annehmen, SB stellt hier mit QQ+/AK rein und dagegen hast du mit bereits investierten mehr als 35% deines Stacks einen Call, wenn man mal davon ausgeht der dritte Spieler shipped bspw. any pair und any Broadway.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-10-2013, 17:23
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Gibt eigentlich keine vernünftige Handkombi, mit der man (so als Faustformel) mehr als nen Drittel seines Stacks preflop investieren und dann noch folden sollte (AQo wäre hier konkret ne Ausnahme, weils von jeder einzelnen Hand aus Villains perceived Range dominiert ist).

$3.60 im Pot, $1,31 zu zahlen --> brauchst 27%, die du hast, sobald Villain AKo in seiner Range hat.