Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 - JJ vs "Forumread"

Alt
Standard
NL25 - JJ vs "Forumread" - 24-01-2008, 00:25
(#1)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

CO ($5)
Button ($25.25)
SB ($10.20)
Hero ($25.90)
UTG ($41.30)
UTG+1 ($25.25)
MP1 ($24.65)
MP2 ($29.30)
MP3 ($14)

Preflop: Hero is BB with , . CO posts a blind of $0.25.
UTG calls $0.25, 1 fold, MP1 raises to $1.5, 2 folds, CO (poster) calls $1.25, 2 folds, Hero calls $1.25, UTG calls $1.25.

Flop: ($6.10) , , (4 players)
Hero checks, UTG checks, MP1 bets $4, CO folds, Hero raises to $12, UTG=Forumvillain ???


War mir hier zu 99% sicher das Villain ein Overpair QQ,KK oder AA hält. Allerdings weiss ich das villain sehr genau und sehr häufig hier im forum liest und meine hände kennt. Ich brauche also nur ein getroffenes set zu simulieren und er muss eigentlich folden wenn er nicht selber eines hat. was meint ihr ?
 
Alt
Standard
24-01-2008, 02:28
(#2)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Wieso bist du dir nach seinem Raise so sicher, dass er QQ+ hat?
Er kann hier fast any two cards halten und genau deswegen würde ich JJ hier auch reraisen.
Wenn er dich dann 4-bettet kannst du easy folden, so stehst du am Flop da, ohne wirklich Ahnung von Villains Hand zu haben.

Der Raise hier ist trotzdem richtig und gut, um Overcards zu vertreiben. Wenn er dich pusht wird es ekelhaft.
Du kriegst dann sehr gute Odds auf einen Call, allerdings wird er dann wirklich ziemlich oft QQ+ halten.
 
Alt
Standard
24-01-2008, 07:22
(#3)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
raise preflop pls.

ein etwas looserer Villain kann hier auch 65s o.ä. aus MP raisen.
 
Alt
Standard
24-01-2008, 08:29
(#4)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi es beh,

ist doch standard, dass du hier raist am F.

preflop kann man das so und so machen, limpen als BB oder reraisen und so das feld verkleinern.

miau miauerle
 
Alt
Standard
24-01-2008, 08:48
(#5)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
"limpen als BB" ... je ne is klar

Ich find hier nur zu callen PF ist keine Option.
- CO callt hier das Raise von MP nur. Was sagt uns das? MP hat vermutlich eine schwache Hand und muss auf ein Reraise folden.
- Der UTG Limper kann nach dem Reraise auch nicht mehr callen, wenn er nicht grad nen Donk ist und hier ne starke hand limp/call spielt. Mit dem Call geben wir ihm die odds hier mit Any2 zu callen.

Wenn du PF nur callst spielst du am Flop gegen 3 Leute mit der wohl schwierigsten Starthand. Du spielst hier JJ eigtl rein auf Set Value was ich hier eigtl eher suboptimal finde.
 
Alt
Standard
24-01-2008, 12:02
(#6)
Benutzerbild von Tiregs
Since: Aug 2007
Posts: 61
BronzeStar
Da wir hier über MP1 nichts wissen wird das ganze natürlich etwas schwieriger. Es kommt auf deine Einschätzung an wie MP1 spielt, ist er loose oder tight ?
Danach können wir erst eine Handrange aufstellen.

Blind würde ich auch am Flop reraisen, er kann hier auch AK,AQ,AJ etc. halten. Hab hier leider kein Pokerstove um das auszurechnen.
Rereraised er dich würd ich hier folden. Auch wenn er deine Spielweiße kennt, sieht der Call PF sehr nach set mining aus.

Den Call PF find ich ok. Obwohl hier ein kräftiger Raise im Prinzip ein schöne Squeezesituation eröffnet.
 
Alt
Standard
24-01-2008, 12:14
(#7)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
Irgendwie hab ich den Eindruck das mehrere von euch meine Begleitnotiz nicht gelesen haben.
Ich bin mir deshalb so sicher das er QQ+ hatte weil er sonst bei der Zahl an Gegnern keine contibet gemacht hätte. Ganz ganz ganz sicher,abgesehen davon natürlich das er hätte ein set haben können was aber eher unwahrscheinlich ist.
Preflop ist gegen einen der Theorie nach raisenden Gegner der Reraise die denkbar schlechteste Alternative. Gute Hände gehen over the top,schlechte Hände folden. Ich begrenze zwar Verluste,aber auch Gewinne bei einem villain der die Hand unbedingt spielen will.
Auf einen Reraise allin am Flop hätte ich übrigens gecalled - der Pot odds wegen und in der Hoffnung das mein Read falsch war.

Villain hat übrigens crying gefoldet mit den Worten
"9s or 5s ?" - also alles richtig gemacht und hat mir versichert QQ gehalten zu haben.
Noch mal: das war ein gezielter Play den ich nur gegen Spieler ausm Forum wieder machen würde. Gegen andere Gegner ist natürlich ein Squeeze durchaus optimaler
 
Alt
Standard
24-01-2008, 13:00
(#8)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
Wenn du hier zu wissen scheinst dass er hier QQ oder ein Set am Flop hat und du somit meilenweit hinten liegst frag ich mich was der reraise soll ?!
 
Alt
Standard
24-01-2008, 17:36
(#9)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
Doctor Jimb,das ist ja genau die Crux,

Villain weiss das ich pocketpairs auf setvalue limpe,danach einen reraise calle bzw in dem fall einen raise coldcalle und am flop c/f bei nichttreffer und c/r bei Treffer spiele. Wenn er also mit seinem read geht wird er gegen mich folden müssen mit einem overpair - es sei denn er denkt ich verarsche ihn.