Alt
Standard
NL25 AQ River - 31-10-2013, 14:27
(#1)
Benutzerbild von happy'PK'ten
Since: May 2012
Posts: 70
Villain: 38/13 auf 24 Hände.

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Hero (Button) ($64.46)
SB ($42.06)
BB ($47.90)
UTG ($34.21)
UTG+1 ($64.34)
MP1 ($51.12)
MP2 ($25)
MP3 ($24.17)
CO ($23.30)

Preflop: Hero ist Button mit ,
UTG raises to $0.75, 5 folds, Hero raises to $2.25, 2 folds, UTG calls $1.50

Flop: ($4.85) , , (2 Spieler)
UTG checks, Hero bets $2.50, UTG calls $2.50

Turn: ($9.85) (2 Spieler)
UTG checks, Hero checks

River: ($9.85) (2 Spieler)
UTG bets $9.50, Hero calls $9.50

Gesamt Pot: $28.85 | Rake: $1.30

Ich glaube das Problem in der Hand war, dass ich den Turn behind gecheckt habe oder? Ich wusste, dass der River ein guter Spot zum bluffen für ihn ist, weil ich am Turn Schwäche gezeigt habe, aber geht der Call auch in Ordnung?
 
Alt
Standard
31-10-2013, 15:06
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die 3Bet würde ich preflop sein lassen, ausser du denkst du hast ne massive postflop Edge und möchtest den Gegner deshalb isolieren.

Postflop bist du am River zwar am oberen Ende der Range die du reppst (KK-TT, Ax ohne K Kicker), hast gegen die Potsize Bet aber im Prinzip trotzdem nur einen Bluffcatcher, weil die meisten Spieler sowas ziemlich polarisiert machen und konkret in dem Spot hier mit AJ vielleicht halben Pot setzen würden. Du musst dich also fragen, ob er in mindestens 1/3 der Fälle bluffed oder ob du hier beat bist. Durch die deeperen Stacks kann er gut 88/66 auf Setvalue gecalled haben, A8/A6/A3/86 wird er wohl nicht preflop raisen. Wenn ich ihn konkret auf eine Hand setzen müsste, würde ich aber AK sagen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
31-10-2013, 19:14
(#3)
Benutzerbild von happy'PK'ten
Since: May 2012
Posts: 70
Okay, also würdest du hier eher callen, weil der raise von UTG kommt oder warum keine 3Bet?
Und wie ist das am Turn? Hätte ich den betten sollen oder war der Check okay?
 
Alt
Standard
31-10-2013, 20:32
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Man kann schon AQo gegen UTG 3betten, das ist dann aber gegen eine tighte Range eher ein Bluff als for value. Schau dir einfach mal in Pokerstove an, wie viel Equity AQo gegen verschiedene Ranges hat.

Den Turn kann man schon betten, allerdings ists halt sehr schwer Value von schlechterem zu bekommen, weil die meisten Spieler keine Ax Kombos die schlechter als AJs sind in ihrer UTG Range haben. Aber immerhin bekommt man dann im Regelfall einen freien Showdown. Check Turn auf dem super trockenen Board und am River in Position schauen was er macht wäre aber gegen den Gegner hier auch mein Standardplay. Wenn der Turn check/check geht und er am River nochnmal checked, kann man nochmal for value betten.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!