Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AKs falsch eingeschätzte Equity ?!

Alt
Standard
AKs falsch eingeschätzte Equity ?! - 03-11-2013, 20:10
(#1)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Villain: 22/13 (415) WTSD 30 AF (3/3/2)


Ich bin hier ein wenig ratlos wie man sie am sinnigsten spielt...

Am Turn seh ich nur Push (wohl eher suboptimal) oder Fold (auch nicht so toll)



MP1 ($7.86)
MP2 ($1.61)
MP3 ($5)
CO ($6.87)
Button ($2.05)
SB ($6.60)
Hero (BB) ($5.59)
UTG ($3.71)
UTG+1 ($9.49)

Preflop: Hero ist BB mit ,
6 folds, Button raises to $0.15, 1 fold, Hero calls $0.10

Flop: ($0.32) , , (2 Spieler)
Hero checks, Button bets $0.30, Hero calls $0.30

Turn: ($0.92) (2 Spieler)
Hero checks, Button bets $0.90, Hero raises to $4.48, Button calls $0.70 (All-In)

River: ($4.12) (2 Spieler, 1 all-in)

Gesamt Pot: $4.12 | Rake: $0.17
 
Alt
Standard
04-11-2013, 00:57
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Wenn man für ne bestimmte Situation keine gute Lösung findet, liegt es oft daran, dass man auf einer vorhergehenden Straße suboptimal gespielt hat.
 
Alt
Standard
04-11-2013, 02:00
(#3)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Wenn man für ne bestimmte Situation keine gute Lösung findet, liegt es oft daran, dass man mindestens auf einer der vorhergehenden Straßen suboptimal gespielt hat.
FYP

Würd da 3bet pre + get it in on flop


as played : C/shove flop

Geändert von RedInsanity (04-11-2013 um 02:23 Uhr).
 
Alt
Standard
04-11-2013, 03:32
(#4)
Benutzerbild von Gambl3rz
Since: Jan 2012
Posts: 352
Zitat:
Zitat von Klääätsch Beitrag anzeigen
Ich bin hier ein wenig ratlos wie man sie am sinnigsten spielt...
Am Turn seh ich nur Push (wohl eher suboptimal) oder Fold (auch nicht so toll)
Mit AKo/s solltest du in der Regel pre-flop 3betten. Du triffst den Flop nur jedes 3. Mal. Wenn du mit AK nur callst, hast du in 2 von 3 Fällen demnach nur A-high - nicht so toll.
Mit der 3Bet willst du kleinere bis mittlere Pockets zum Folden bringen und dir ein besseres SPR für TPTK-Hände basteln.

Im konkreten Fall ist die effektive Stacksize der kleinere Stack des Gegners, also $2.05 (41 BB).
Mit AKs sollte es keine Frage sein, dass die 41 BB gerne schon pre-flop in die Mitte wandern.
Aus diesem Grund würde ich so auf $0.60 3betten. Ein All-in snap-callen wir und falls der Gegner nur callen sollte, haben wir ein prima SPR von 1,2 so dass du im Prinzip jeden Flop shoven kannst.

Da es hier BU gegen BB ist, wirst du auf die 3Bet vielleicht auch einfach einen Fold bekommen.
Das ist allerdings immer noch besser, als nur zu callen und dann vor 'blöden' Entscheidungen zu stehen.
 
Alt
Standard
04-11-2013, 09:15
(#5)
Benutzerbild von loonester
Since: Feb 2008
Posts: 66
Hi !

Wie die anderen schon gesagt hatten pre 3bet Flop: shove


Wenn er recht kompetent ist, bettet er hier auf NL5 TP 9+ ,2pair, straight, flushdraw , set und bei denen AF auch mal A high als Bluff (Meine Ansicht).

so passiv wie du hier gespielt hast ist das natürlich sehr schwer den Gegner auf eine Range zu setzen.
Wenn ich hier A,K kreuz und die 3 als outs annehme (optimistischste Annahme) hättest du 18outs *2 = 36% sprich 1zu2. Dann könnte man knapp callen, aber da ich mir nicht sicher wäre das A und K outs sind würde ich hier dann folden.

Wäre es ein Maniac würde ich ihn lieber callen und den River dann auch check callen weil die oft auf den Limits durchballern bis AI mit nem Bluff aber auf das Reraise am Turn noch nen Fold finden könnten.


Aber wie gesagt, standart 3 bet /shove
 
Alt
Standard
04-11-2013, 15:35
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Yup, preflop ist das gegen den 40BB Stack standardmäßig ein 3bet/call. Wenn man tricky sein möchte, kann man aber natürlich auch mal flatten, genauso wie mit QQ+. Hängt in erster Linie davon ab, wie viel der Gegner gegen 3Bets foldet.

Am Flop hast du 2 Overcards, den NFD und einen Gutshot. Viel besser wirds nicht mehr. Wenn der Gegner dann potted, würde ich immer raisen. Man ist ja selbst gegen eine Hand wie QQ 60-40 Favorit.

As played hat man am Turn gegen die zweite potsized Bet keinen schönen Spot, weil man weder profitabel shoven kann (er foldet ja eh nicht, nachdem er 2/3 seines Stacks drin hat) noch wirklich gerne called oder foldet. Im Prinzip muss man es wohl folden, man könnte aber mal durchrechnen ob es profitabel sein könnte zu callen und den River mit Hit dann von vorne zu shoven.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!