Alt
Standard
ATo suited Flop - 04-11-2013, 23:32
(#1)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
Wilhelm: 58/8 (54) AF (1/1/2) AFq (42/36/60) WTSD 43%



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

MP2 ($12.50)
CO ($1.73)
Button ($2.11)
SB ($1.95)
BB ($7.42)
UTG ($5.02)
UTG+1 ($1.03)
Hero (MP1) ($7.45)

Preflop: Hero ist MP1 mit ,
2 folds, Hero raises to $0.15, 4 folds, BB calls $0.10

Flop: ($0.32) , , (2 Spieler)
BB checks, Hero checks

Turn: ($0.32) (2 Spieler)
BB bets $0.20, Hero calls $0.20

River: ($0.72) (2 Spieler)
BB checks, Hero checks

Gesamt Pot: $0.72 | Rake: $0.03
 
Alt
Standard
05-11-2013, 11:10
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Den Flop kann man eigentlich ganz gut klein cbetten, weil er zum einen Probleme haben wird mit Händen zu callen die kein Paar sind oder ein Herz haben, er zum anderen aber sogar mit schlechteren Herz bezahlen kann und man mit der Bet oftmals den Turn behind checken kann und nen kostenlosen River sieht.

As played ist der Call am Turn sehr knapp, weil man hier aktuell wohl eher selten die beste Hand hält, wenn der loose-passive Gegner setzt und man eigentlich auf keiner einzigen Riverkarte komfortabel nochmal eine Bet bezahlen kann. Im Prinzip kann man nach dem Call ja nur hoffen, dass man am River irgendwas trifft und behind checken kann. Man hat zwar 17 mögliche Outs, aber leider ist keins davon clean. Ich finde einen Fold in Ordnung.

Am River trifft man dann halt zumindest TP und überholt seine ganzen kleineren Paare. Ich finde den check-behind gut, weil ich nicht glaube, dass der Gegner hier viel mit schlechterem callen kann, öfter die beste Hand check/call spielt und man auch keinen c/r riskieren möchte. Ich denke der Pot ist groß genug für die Stärke unserer Hand.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!