Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Handbewertung erwünscht (Homegame Fullring Deepstack)

Alt
Standard
Handbewertung erwünscht (Homegame Fullring Deepstack) - 24-01-2008, 09:50
(#1)
Benutzerbild von Galwatron
Since: Nov 2007
Posts: 9
Also, ich hab da gestern so ne Hand gehabt... vielleicht denk ich zu viel... also, erstmal die Rahmenbedingungen:

- Homegame, 8 Players, je ca. 200BB im Stack als Durchschnitt
- Spiel ist spät am Abend, looses Spiel, mit MidPair und weniger wird geraist, es wird jeder Draw gecallt, von Callingstations und LAGs mit 2-3 "besseren" Spielern.

Hero hält TT, late Position

Preflop ein paar Limper, Hero raust auf 5BB, 3 Caller.

Flop: 973 rainbow

check, check, check - Hero bets 20BB (Pot 21BB),
EarlyPos reraise auf 40BB, fold, fold, Hero's turn?

Ok, was tun???

Handranges der Spielerin schwierig, ist unberechenbar, rechnet nie Potods oder sonstiges, eher unrational aber gute Instinkte.

Klar spielt sie jedes Paar, suited connectors, 1-gap-suited connectors kann auch noch sein, Spielerin ist bekannt dafür A mit irgendwas als "gutes" Blatt einzustufen und damit auch zu spielen!

Ich habe ein relativ tightes Image, einen kompletten Bluff kann jeder am Tisch ausschliessen für die Preflop Bet, ich würde aber die Potsize Bet auf dem FLop mit 99 an der Stelle genauso machen wie mit AK, den Bet spiel ich mit allen Händen gleich und sie können keine ernsthaften Infos aus meinen Bets ziehen.

Also nochmal kurz:
- preflop "limp" und dann 5BB call aus early position
- flop check aus ealy position, ich raise, sie sitzt direkt hinter mir und macht nen Reraise mit noch 2 spielern zwischen uns! (der tisch ist so loose, die 20BB hätten die gecallt, ihren Raise auf 40BB eher nicht...)

Was tun? Ich könnt nochwas zu den Handranges setzen auf die ich schliessen könnte, aber ich möchte euch etwas denken lassen...



Robert
 
Alt
Standard
24-01-2008, 10:16
(#2)
Benutzerbild von 22basho22
Since: Jan 2008
Posts: 165
BronzeStar
Denke das du vorne liegst. Setze Early auf nen Straigth Draw oder kleines Ass mit gefloppem Pair. ISt natürlich hier gefährlich, sich auf so ein Geplänkel einzulassen.

Call
Turn abwarten

Wenn Early anspielt ( Conti Bet ? ) Raise. Geht er Allin fold
Wenn Early checkt anspielen .

Geändert von 22basho22 (24-01-2008 um 10:19 Uhr). Grund: Baby Ass eingefügt
 
Alt
Standard
24-01-2008, 10:44
(#3)
Benutzerbild von Sini05
Since: Sep 2007
Posts: 837
*Move 2 Beispielhände*
 
Alt
Standard
24-01-2008, 12:43
(#4)
Benutzerbild von Galwatron
Since: Nov 2007
Posts: 9
Call mit 1000 möglichen Scarecards???

Ich hatte sie auch auf z.B. A9 gesetzt...
 
Alt
Standard
24-01-2008, 12:46
(#5)
Benutzerbild von sNuFf<3
Since: Dec 2007
Posts: 229
Liegst du ziemlich sicher vorne außer du läufst gegen ein Set könnt natürlich auch sein..
Ich hätt auf jeden Fall gecallt.

MfG
 
Alt
Standard
24-01-2008, 12:52
(#6)
Benutzerbild von 2Fat2Fly2
Since: Sep 2007
Posts: 310
Da du eine relative loose Runde Beschreibst setze ich auch mal auf A9 oder in letzer Zeit immer mal wieder ein 9 10 suited (Wieso..ich hab doch Toppair) Also Call und falls keine deiner Scarekarten kommt weiter Push oder Call!
 
Alt
Standard
24-01-2008, 12:53
(#7)
Benutzerbild von Galwatron
Since: Nov 2007
Posts: 9
Zitat:
Zitat von sNuFf<3 Beitrag anzeigen
Liegst du ziemlich sicher vorne außer du läufst gegen ein Set könnt natürlich auch sein..
Ich hätt auf jeden Fall gecallt.

MfG
Ja, Set wäre gefährlich. Aber mit so einem Monster, würde sie dann reraisen und die 2 potenziellen Caller abschrecken (und mich vielleicht auch noch?)

? Und nur callen oder wieder raisen weil der Turn gefährlich sein könnte ?



Auflösung kommt dann später...
 
Alt
Standard
24-01-2008, 13:09
(#8)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Homegamerunden sind ja immer sehr schwierig zu beurteilen. Ich hätte an deiner stelle gereraist oder gepusht.
den gegner würde ich eher auf A9, K9 oder Q9 setzen. Ein set dürfte er slower spielen auf so einem ungefährlichen board. two pair sind sehr unwarscheinlich, in solch einer wilden rund aber eben nie auszuschließen
Ein call kommt nicht in Frage, da jede Karte höher als T eine scarecard ist
 
Alt
Standard
24-01-2008, 13:13
(#9)
Benutzerbild von Galwatron
Since: Nov 2007
Posts: 9
Zitat:
Zitat von flocen Beitrag anzeigen
Homegamerunden sind ja immer sehr schwierig zu beurteilen. Ich hätte an deiner stelle gereraist oder gepusht.
den gegner würde ich eher auf A9, K9 oder Q9 setzen. Ein set dürfte er slower spielen auf so einem ungefährlichen board. two pair sind sehr unwarscheinlich, in solch einer wilden rund aber eben nie auszuschließen
Ein call kommt nicht in Frage, da jede Karte höher als T eine scarecard ist
Wir denken 100% das gleiche...

Ich klärs mal auch, ich hab sie auch auf A9 oder so gesetzt, gereraist (ihre 40BB auf 120BB), sie callt und ich krieg ein echt besch... Gefühl.

Turn J - check check
River 9, Bet 20BB, call (Pot riesig)

Sie hat 99 und damit 9999, ich ab TT und damit TT99

.... arg ...

Ok, ich hätte den Checkraise so deuten können, dass sie was sehr gutes getroffen haben musst - ich hab doch ein ziemlich tightes Image an dem Tisch. Also hätte ich folden müssen.

Dummerweise hab ich ihr genau dieses Wissen unterstellt, ihr CheckRaise war IMO irrational und hat deswegen zu meiner Fehlentscheidung beigetragen...

Aber, was mach ich nächstes Mal gegen a) Fische und b) "gute" Spieler?

 
Alt
Standard
07-02-2008, 17:47
(#10)
Benutzerbild von yaf7
Since: Oct 2007
Posts: 341
55 bb preflop raise ist zuwenig bei sovielen limpern...

raise 4 bb + 1 bb pro limper.