Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom - KJs oop -> Riverbet

Alt
Standard
NL10 Zoom - KJs oop -> Riverbet - 11-11-2013, 10:42
(#1)
Benutzerbild von Spook181
Since: Mar 2011
Posts: 190
Hallo Leute!
Villain spielt 21/17 auf 70 Hände, hohe Aggressionwerte auf allen Streets, die aber natürlich noch nicht aussagekräftig sind.
Was mich am River zum Call bewegt hat war einerseits die Betsize und andererseits die Tatsache, dass er immer instant gebettet hat!

Die Sache ist aber eigentlich, dass ich doch eigentlich mit Top2 irgendwann mal die Agression an mich reißen sollte, oder?
Ich war so im "passiv defend" -Modus, dass ich mir so ne schwere Riverentscheidung gegeben habe...

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($11.93)
Hero (SB) ($10.20)
BB ($10)
UTG ($9.85)
UTG+1 ($19.57)
MP1 ($10.45)
MP2 ($14.27)
MP3 ($13.54)
CO ($9.85)

Preflop: Hero is SB with ,
6 folds, Button raises to $0.20, Hero calls $0.15, 1 fold

Flop: ($0.50) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $0.50, Hero calls $0.50

Turn: ($1.50) (2 players)
Hero checks, Button bets $1.50, Hero calls $1.50

River: ($4.50) (2 players)
Hero checks, Button bets $5, Hero calls $5
 
Alt
Standard
11-11-2013, 12:57
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen so einen Spieler ist es vollkommen in Ordnung, wenn du ihm die Aggression überlässt und ihn durchbarreln lässt. Das hält die maximale Anzahl an Bluffs in seiner Range.

Der River ist jetzt keine so tolle Karte, weil er zum einen schon diverse 7x Hände in seiner Buttonrange haben wird und dich auch AA überholt hat, wobei das natürlich im Gesamtbild nur sehr wenige Kombos sind. Aber ein Call ist das für mich trotzdem, sehe ihn hier mit ner Menge anderer Kx Hände, der QT SD und der BDFD busten. Und ein Gegner der immer barreled kann natürlich auch einfach ATC haben.

Nice hand!


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!