Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 - wie spielt ihr den Turn weiter?

Alt
Standard
NL 10 - wie spielt ihr den Turn weiter? - 12-11-2013, 22:26
(#1)
Benutzerbild von bepp3714
Since: Mar 2013
Posts: 9
Stats vom Gegner sind noch keine vorhanden

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

Button ($4.84)
SB ($23.95)
Hero (BB) ($12.17)
UTG ($10.27)
UTG+1 ($9.40)
MP1 ($14.30)
MP2 ($13.19)
MP3 ($15.85)
CO ($19.27)

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, MP1 calls $0.10, 3 folds, Button calls $0.10, SB calls $0.05, Hero raises to $0.50, MP1 calls $0.40, 1 fold, SB calls $0.40

Flop: ($1.60) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $0.92, 1 fold, SB raises to $2.70, Hero calls $1.78

Turn: ($7) (2 players)
SB bets $4.20

Wie würdet ihr den Turn weiter spielen?

danke lg beppo
 
Alt
Standard
13-11-2013, 11:54
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn man den Turn bezahlt, ist am River noch 1/3 Pot behind und man kann eigentlich nicht mehr folden für 4:1 wenn er reinstellt.

Ist jetzt also die Frage, ob er hier oft genug auf einem totalen Bluff ist oder JJ-99 überspielt oder ob er einfach das Set geflopped hat. Die Line preflop mit limp/call sieht leider deutlich eher nach kleinem PP als mittlerem PP aus, mit dem die meisten Spieler wohl eher raisen würden. Wie so oft hängt das natürlich in erster Linie vom Gegner ab, aber gegen einen unknown würde ich es folden weil wir auch über 120BB deep sind. Als sinnvoller (semi)-Bluff erscheint mir nur 54s und mit 88 hat uns noch eins der kleineren Overpairs am Flop jetzt überholt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
13-11-2013, 12:17
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hältst du es für einen Fehler den Flop einfach zu checken, um die Ranges ein wenig aufzulockern und den Pot nicht eskalieren zu lassen?
 
Alt
Standard
13-11-2013, 12:30
(#4)
Benutzerbild von Bko_BKO
Since: Sep 2013
Posts: 155
Cbet Flop ist mMn Pflicht. Es callen definitiv schlechtere Hände und ich will nicht auf irgendwelche Turns und Riverkarten 2 Bets callen oder raten, welche Range Villain betted.

B/f F ist gegen unknown hier kein Fehler und wird auf NL2 auch nicht exploited...
 
Alt
Standard
13-11-2013, 13:11
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen unknown limp/caller würde ich standardmäßig cbetten, weil man sich damit auch die Option offen hält für 3 Straßen Value zu gehen.

Wenn man die Gegner kennt und bereits am Flop weiss, dass man eh nur für 2 Straßen Value gehen möchte, kann man natürlich auch den trockenen Flop checken und Turn und River betten, als Alternative zu bet Flop, check Turn oder bet Flop, bet Turn, check River.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!