Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 6 Max - Bottomset vs. FD-Flop

Alt
Question
NL 25 6 Max - Bottomset vs. FD-Flop - 14-11-2013, 17:24
(#1)
Benutzerbild von Poopzkid86
Since: Jun 2008
Posts: 419
ChromeStar
Moinsen. Würde gerne andere Spielweisen sehen, wie ich hier ggf. rauskomme oder früher den Pot einstreichen kann.
Villian unbekannt, Zoom.


PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Button ($10.90)
SB ($20.26)
BB ($15.33)
Hero (UTG) ($27.50)
MP ($63.43)
CO ($47.33)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $0.50, 1 fold, CO raises to $1.50, Button calls $1.50, 2 folds, Hero calls $1

Flop: ($4.85) , , (3 players)
Hero checks, CO checks, Button bets $2.25, Hero calls $2.25, 1 fold

Turn: ($9.35) (2 players)
Hero checks, Button bets $7.15 (All-In), Hero calls $7.15

River: ($23.65) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $23.65 | Rake: $1.06

Results below:
Button had , (three of a kind, nines).
Hero had , (three of a kind, twos).
Outcome: Button won $22.59
 
Alt
Standard
17-11-2013, 10:46
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du kannst natürlich den Flop entweder leaden oder gegen die Stacksize des Gegners c/r spielen und es am Flop bereits reinbekommen. Letzteres wäre vermutlich meine bevorzugte Line.

Wenn man c/c spielt, gibts am Turn gegen den Shove keine große Alternative zum Call gegen unbekannt. Was viel häufiger passiert wenn der Gegner sowas wie hat, womit er am Flop wegstacked, ist allerdings, dass er sich am Turn die freie Karte nimmt und man mit mit seinem Draw ziemlich billig den River sehen lässt. Und ob er dann einen Shove called ist auch fraglich.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!