Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 TPTK auf River kommt flush an

Alt
Standard
NL5 TPTK auf River kommt flush an - 15-11-2013, 10:08
(#1)
Benutzerbild von rasmus1610
Since: Jul 2013
Posts: 203
Villain ist ne klassische calling station mit stats wie 47/10 oder so. Ich meine ich sehe das so, dass er bei so einer River action es eigentlich immer hat. Meine Riverbet war eher als Blockbet gedacht, als dass sie for value war.

was sagt ihr zu der hand? auch zum thema betsizing

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

UTG ($6.60)
UTG+1 ($5.36)
Hero (MP1) ($5)
MP2 ($3.57)
CO ($5.03)
Button ($5.69)
SB ($1.88)
BB ($5.07)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero raises to $0.15, MP2 calls $0.15, 4 folds

Flop: ($0.37) , , (2 players)
Hero bets $0.24, MP2 calls $0.24

Turn: ($0.85) (2 players)
Hero bets $0.64, MP2 calls $0.64

River: ($2.13) (2 players)
Hero bets $0.66, MP2 raises to $2.54 (All-In), Hero folds

Total pot: $3.45 | Rake: $0.14

Results below:
MP2 didn't show
 
Alt
Standard
17-11-2013, 11:08
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Nice hand.

Die Cbet muss man nicht machen, ist aber natürlich auch kein Fehler mit 2 Overcards auf einem Board auf dem er sicherlich ne Menge Draws hat aber wenige made hands.

Turn und River finde ich auch gut, inklusive Betsizing. Wenn man sich am River nen shove fängt, ist man leider viel zu selten gut.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!