Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 oppo 66 hands 55/2/0 turn bet vs reraise all in

Alt
Standard
NL10 oppo 66 hands 55/2/0 turn bet vs reraise all in - 16-11-2013, 13:17
(#1)
Benutzerbild von tomdwan779
Since: Sep 2011
Posts: 321
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, €0.05 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

SB (€2.70)
BB (€5.99)
UTG (€4.09)
Hero (MP) (€5.72)
Button (€5.61)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG calls €0.05, Hero raises to €0.20, 3 folds, UTG calls €0.15

Flop: (€0.47) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets €0.34, UTG calls €0.34

Turn: (€1.15) (2 players)
UTG checks, Hero bets €0.82, UTG raises to €3.55 (All-In), Hero calls €2.73

River: (€8.25) (2 players, 1 all-in)

Total pot: €8.25 | Rake: €0.34

Results below:

Hero had , (two pair, Queens and fours).
Outcome: UTG won €7.91
 
Alt
Standard
16-11-2013, 14:07
(#2)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
Würde vs diesen Spieler (vmtl auch postflop eher passiv ?) wohl 3 Straßen groß B/F spielen.

Kannst vs ihn wahrscheinlich sogar 3 Straßen potten, auf so einem Board wird er wahrscheinlich keinen J, keinen FD/Straightdraw und am Flop auch keine 8 weglegen.
 
Alt
Standard
18-11-2013, 03:19
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Mmh close, gegen einen Freizeitspieler würde ich wohl b/c spielen wenn er direkt shippt. Das ist oft schwächer als ein minraise, trotzdem wird er hier vermutlich auch öfter mal was besseres haben, vlt aber auch mal Pair plus gutshot oder Flushdraw mit aufgepicktem Gutshot etc.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter