Alt
Standard
MM 5.50$ AKo Downcall - 18-11-2013, 23:04
(#1)
Benutzerbild von OxECara
Since: Jul 2013
Posts: 391
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 50/100 Blinds 10 Ante (9 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

UTG+1 (t5,360)
MP1 (t4,730)
MP2 (t5,656)
MP3 (t6,590)
CO (t4,690)
Button (t4,350)
Hero (SB) (t4,114)
BB (t11,008)
UTG (t20,202)

Hero's M: 17.14

Preflop: Hero ist SB mit A, K
5 folds, CO raises to t250, 1 fold, Hero calls t200, BB calls t150

Flop: (t840) 4, Q, 2 (3 Spieler)
Hero checks, BB checks, CO checks

Turn: (t840) Q (3 Spieler)
Hero checks, BB bets t500, 1 fold, Hero calls t500

River: (t1,840) 6 (2 Spieler)
Hero checks, BB bets t1,800, Hero calls t1,800

Gesamt Pot: t5,440

Ergebnisse :
Klicken, um Text anzuzeigen


Da ich in der letzten zeit einige Probleme hatte mit ak zu hitten nach 3 oder 4bet pre oop dachte ich mir in diesem fall meinen abc-move diesmal weg zu lassen und abzuwarten was mein/e gegner postflop so veranstalten.
Flop kommt meiner Meinung nach recht gut für mich
Turn ebenfalls da er ja nichts großartig verändert.
BB spielt meiner Meinung nach an um den pot mitzunehmen da wir sowieso alle weak sind..
River macht mir genauso wenig Angst wie die Q am turn.nun die potbet stellt mich eben vor die wahl ob ich entweder erneut in ein Monster renne oder den bluff catchen soll..hab dann nach ca 20sekunden den call gemacht.
Soweit meine Gedanken.villain war bisher recht solide und hab zuvor nichts vergleichbares zu dieser hand von ihm gesehn.
Einzige info:goldstar..sagt aber auch nicht wirklich was über die spielstärke aus wie wir alle wissen.

Bin gespannt auf eure Meinungen und was ich wie wo warum anders hätte machen können/sollen

Geändert von OxECara (19-11-2013 um 09:43 Uhr).
 
Alt
Standard
19-11-2013, 14:50
(#2)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Erstmal nice read.

Würde in einem MM-Event trotzdem standart auf dem Turn folden, weil die Turniere wegen hoher Fisch-Frequenz einfach so wie NL2 zu spielen sind. Einfach nur Valuepoker spielen.

ein guter Spieler hat hier wohl meistens die Nuts (44, 22, Qx), da er in der Phase nie Chips so verspewen wird in dem Feld. Ein Fisch kann man hier wohl eher mal catchen.

wp


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
19-11-2013, 20:42
(#3)
Benutzerbild von HotzenplOdds
Since: Sep 2008
Posts: 126
Also Pre 40bb sollteste Ak einfach 3betten, auch wenn du dich da nicht wohl fühlst

as played musste river folden. Son boards checkt complete air eigentlich nie bzw selten behind.

Wenn er nicht braindead ist, wird er auch realisieren, dass das board nicht gu zu bluffen ist.

Mit read kann mans nat. callen vs leute die nicht checken, dass sie nix reppen und dann noch so obv sizen.
 
Alt
Standard
19-11-2013, 21:11
(#4)
Benutzerbild von OxECara
Since: Jul 2013
Posts: 391
BronzeStar
Ich geb ihm halt hier entweder FH oder air.call da nur ungern aber eigentlich lade ich ihn durch meine checks auch zu bluffs ein um eben mit solchen Händen durchzudrehn.so war zumindest mein Gedanke.
Der grund meiner Passivität war eben auch dass ich mir nicht sicher war wie ich fortfahren soll wenn ich lead und bekomm nen call postflop nach cbet,vor allem nach der 3bet pre.gibt eben leute die wollen den pot um jeden Preis klarmachen wenn sie dir selbst nur AK geben.
Thx once again für deine analyse
 
Alt
Standard
20-11-2013, 01:37
(#5)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
Zitat:
Zitat von OxECara Beitrag anzeigen
Da ich in der letzten zeit einige Probleme hatte mit ak zu hitten nach 3 oder 4bet pre oop
keine begründung ;-)



ISOP 2013 Event #13 Gewinner *Triple Stud*
Ich bin Jung & Willig! Mein Blog auch.
 
Alt
Standard
20-11-2013, 07:03
(#6)
Benutzerbild von OxECara
Since: Jul 2013
Posts: 391
BronzeStar
Ja die formulierung ist ein wenig dumm..ich meinte ich hatte Probleme AK weiter zu spielen weil dann in der Regel auch immer ein call auf meine cbet kam
 
Alt
Standard
21-11-2013, 13:16
(#7)
Benutzerbild von pokain89
Since: Apr 2008
Posts: 551
Easy 3bet/get it in preflop.
Man sollte nicht nach Gefühl oder Erfahrungen aus der Vergangenheit spielen. Ängstliches spielen rentiert sich nie.
Finde den Call down von dir richtig schlecht. BB kann hier alles haben und es ist purer Zufall, dass er blufft. Der Check am Flop vom BB hat erstmal gar nicht zu bedeuten. Er wartet vllt darauf, dass der PF-Aggressor cbettet und der BB ein c/R spielen kann. Nachdem dies nicht gelingt, bettet er einfach den Turn. (nur als Beispielt).

Und wie schon erwähnt: Die Fish-Dichte in einem solchen Turnier ist viel zu hoch um solche "Ratespielchen" zu machen und mit A high runterzucallen.
Also einfaches ABC-Poker und nicht fancy werden.


"Kaufe jederzeit T$. Einfach PM an mich."
 
Alt
Standard
21-11-2013, 13:35
(#8)
Benutzerbild von OxECara
Since: Jul 2013
Posts: 391
BronzeStar
Gerade weil die fisch-dichte sehr hoch ist kam mir seine potbet am river sehr strange vor..geb ihm da 35/fh oder air..von trips bekomme kch meist andere bets und sowas wie midpocket checken schwache Spieler oft auch behind am river.

Mach sowas auch nicht alle tage.mir kams in dem Moment einfach wie eine venezuelaniche "ich-bette-jetzt-einfach-mal-so-viel-damit-er-nicht-bezahlen-kann-denn-hab-absolut-keinen-sdv-bet"