Alt
Standard
NL2FR, JJ, Open Ended - 18-11-2013, 23:58
(#1)
Benutzerbild von flaVus08
Since: Nov 2007
Posts: 39
Spiele ich diese Hand zu aggressiv? Ist der Turn Bet unnötig?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

Button ($0.66)
SB ($1.78)
BB ($0.83)
UTG ($2.20)
UTG+1 ($1.05)
MP1 ($0.98)
Hero (MP2) ($2.78)
MP3 ($2.13)
CO ($3.60)

Preflop: Hero is MP2 with J, J
UTG calls $0.02, 2 folds, Hero raises to $0.04, 1 fold, CO raises to $0.17, 3 folds, UTG calls $0.15, Hero calls $0.13

Flop: ($0.54) 8, 10, 9 (3 players)
UTG checks, Hero bets $0.52, 1 fold, UTG calls $0.52

Turn: ($1.58) 6 (2 players)
UTG checks, Hero bets $1.52, UTG calls $1.51 (All-In)

River: ($4.60) J (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.60 | Rake: $0.16
 
Alt
Standard
19-11-2013, 09:51
(#2)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
Ich hoffe 2bb Openraise warn Missklick, ansonsten warum donkst du den Flop ?

1. willst du den Turn günstig sehen, wenn du donkst gib dir selber Odds anstatt zu potten
2. Wird auf NL2 fast jeder Villain Cbetten, da sind CB-Werte von 85 - 135,8% keine seltenheit
 
Alt
Standard
20-11-2013, 15:59
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das ist schon ein Flop den man donken kann, unter anderem weil man absolut nichts dagegen hat den Pot direkt zu gewinnen.

Ob man wirklich c/r spielen möchte oder c/c als Alternative, hängt vom Betsizing ab.

Was man am Turn macht ist 100% gegnerabhängig. Gegen ne Calingstation bringt man es gerne rein, gegen nen tight passiven Gegner natürlich nicht. Da idt man dann weit hinten wenn er called. Ebenfalls total gegnerabhängig ist die Frage, ob er hier TT/99/88 überhaupt in seiner Range hat preflop.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!