Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA, 3 handed bettingline?

Alt
Standard
AA, 3 handed bettingline? - 26-11-2013, 21:11
(#1)
Benutzerbild von dadu20009
Since: Oct 2007
Posts: 509
war 3 handed nach 2 calls am flop unsicher, wie spielt man das weiter?
Hatte von beiden spielern nur 3 hände, also unknown


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

SB ($29.64)
BB ($10)
UTG ($25.93)
UTG+1 ($25)
MP1 ($30.75)
Hero (MP2) ($21.65)
MP3 ($28.64)
CO ($25)
Button ($27.55)

Preflop: Hero ist MP2 mit A, A
2 folds, MP1 calls $0.25, Hero raises to $1, MP3 calls $1, CO calls $1, 3 folds, MP1 calls $0.75

Flop: ($4.35) 2, 5, 10 (4 Spieler)
MP1 checks, Hero bets $3.11, MP3 calls $3.11, 1 fold, MP1 calls $3.11

Turn: ($13.68) J (3 Spieler)
MP1 checks, Hero checks, MP3 bets $2, MP1 calls $2, Hero calls $2

River: ($19.68) 3 (3 Spieler)
MP1 checks, Hero checks, MP3 checks

Gesamt Pot: $19.68 | Rake: $0.89


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * * *
11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
26-11-2013, 22:48
(#2)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.976
Pre kann man überlegen größer zu isolieren vllt 1.25 oder 1.35, der Fisch hat eh ne unelastische Callingrange, von daher isses für ihn lax, für dich aber im Longterm +EV, da er meistens nach einer CBet aufgeben wird und du so Autoprofit generierst!

Foldet er, ist es so, steigt noch jmd ein wird neu evaluiert und Street für Street weiter gespielt!

Den Flop hätte ich annähernd as played gepottet und das ganze als b/f gespielt...den Rest hätte ich ebenso wie du gespielt...

Auch wenns AA sind will man hier nicht in soviele Hände 3 Streets barreln, die Schwachsinnsbet von MP3 hätte ich auch gecallt, bettet er den River nochmal kann man denke ich schon über einen Fold nachdenken!

As played nice Hand


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.
 
Alt
Standard
27-11-2013, 08:57
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
SO nen Flop zu potten, damit eventuell sogar Tx foldet (geschweige denn 5x oder 66-99 callen) und nur noch Sets weiterspielen macht halt gar kein Sinn.

Würde hier knapp über 1/2 Pot betten.
 
Alt
Standard
27-11-2013, 09:07
(#4)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 20:49 Uhr).
 
Alt
Standard
27-11-2013, 10:08
(#5)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.976
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
SO nen Flop zu potten, damit eventuell sogar Tx foldet (geschweige denn 5x oder 66-99 callen) und nur noch Sets weiterspielen macht halt gar kein Sinn.

Würde hier knapp über 1/2 Pot betten.

Stimmt schon...nur wie ist dann dein Gameplan ?

1/2 Pot am Flop was dann am Turn und River ? Turn weiter barreln um den River zu c/f oder auch barreln und b/f ?






Zitat:
Zitat von OlgaRanz Beitrag anzeigen
Auf dem trockensten board multiway potten und dann top of our range sogar bet/folden?! Was machen wir dann mit TT auf dem board? auch potten obwohl wir mit top set alles blocken? weiß wirklich nicht wie man potbet/fold mit der zweitbesten Hand unserer range balancen soll.

Gehe da mit Fuchz: kleine bets, wir wollen uns nicht ggn sets isolieren. Würde aber turn weiter betten weil random overcard floats wie KQ, KJ, QJ und auch AT, KT nochmal callen können.
Du vergleichst grad Äpfel mit Birnen, AA sind Multiway nicht so stark wie man das vermeintlich denken mag und das mit Top Set Multiway zu vergleichen sehe ich als eher suboptimal an!

Was machst du denn mit AA bei nem c/r oder einem Raise von MP3 und gehen wir jetzt mal davon aus MP3 ist solide und raist in entsprechenden Betsizings...

Willst du hier sogar ein AI callen ...?

Und bzgl Balancing hab ich mir null gedanken gemacht, weil ich davon als NL5 Spieler keine Ahnung haben muss!

Ausserdem würd mich euer kompletter Gameplan interessieren, ihr habt mir nur gesagt das mein Ansatz nicht der Optimalste ist, aber wie ihr die Hand in sämtlichen Situationen spielen würdet habt ihr zumindest für mich nicht durchblicken lassen!


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.
 
Alt
Standard
27-11-2013, 11:02
(#6)
Benutzerbild von OxECara
Since: Jul 2013
Posts: 391
BronzeStar
Raise/bet/bet/(bei 2callern turn) check..
würde J10 oder set nach meiner turnbet nicht reagieren und versuchen mich komplett rein zu ziehen?also würde ich turn b/f spielen aber gegen callingstations wie q10/k10 any pocket etc würde ich ungern value liegen lassen am turn auf dem board
 
Alt
Standard
27-11-2013, 11:43
(#7)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Gameplan is recht einfach.

Flop: b/fold 1/2 Pot
Turn: b/fold 1/2 Pot. Wenn wir dann OOP sind und Villian callt wiederum und ist kompetent kann man den River schon fast c/folden.
IP kann man sich überlegen (HU) den Turn behind zu checken um dann auf nen Villian Rivercheck nochmal zu Valuebetten bzw. ne kleine BET zu callen wenn wir denken Villian bettet nochmal Tx auf River.

Allgemein haben wir ne Hand mit der wir gegen die meisten Villians 2 Straßen Value kriegen. Bei der geringsten Gegenwehr (gerade multiway und unsere Bet wird auf irgendner Straße geraist) haben die Villians halt immer und ich folde.
 
Alt
Standard
27-11-2013, 12:24
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Flopbet würde ich eher kleiner als größer machen. Zum einen ist das Board super trocken, zum anderen muss man sich auch immer die absoluten Beträge anschauen und nicht nur die relativen zur Potsize. Am Flop sind bereits 17BB im Pot und 12BB sind schon ne Hausnummer für eine Hand wie 66, auch wenn das in Relation zum Pot natürlich nur 2/3 sind.

Am Turn würde ich nochmal in der Gegend von halbem Pot bet/fold spielen und je nachdem was passiert am River reevaluieren und im Regelfall checken.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-11-2013, 14:27
(#9)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.976
Jo aber meine ich doch das ich mit b/f nicht falsch liege, überzeugt habt ihr mich bzgl meiner Potsizebet auch!

Wieder was gelernt


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.
 
Alt
Standard
28-11-2013, 17:18
(#10)
Benutzerbild von dadu20009
Since: Oct 2007
Posts: 509
die fast potsizebet war dann am turn auch mein problem, nachdem beide bezahlt hatten sah es für mich zumindest nach einem set aus. und die kleine bet von MP3 hinter mir änderte den eindruck auch nicht unbedingt.

results: MP1 45 offsuited MP3 QT offsuited

die beiden bekamen anschliessend direkt die lieblingsmitspieler markierung

danke für die analysen


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * * *
11-facher Teamligachampion