Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100: wie Hand gegen reg spielen

Alt
Standard
NL100: wie Hand gegen reg spielen - 29-11-2013, 10:00
(#1)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
decent reg 25/19 kein history

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

SB ($63.59)
BB ($67.68)
UTG ($118.80)
MP ($40.64)
Hero (CO) ($100)
Button ($100)

Preflop: Hero ist CO mit 7, 8
2 folds, Hero raises to $2, Button calls $2, 2 folds

Flop: ($5.50) 10, 6, 8 (2 Spieler)
Hero? bets 3,46

Turn: ($12.42) A (2 Spieler)
Hero ? 9,25


River 2hearts
hero?

Geändert von 1followu (29-11-2013 um 10:03 Uhr).
 
Alt
Standard
29-11-2013, 10:17
(#2)
Benutzerbild von CTL-2010
Since: Oct 2011
Posts: 666
denke, dass du hier beat bist auch wenn er eine ziemlich weite Range hat, gebe ihm aber relativ häufig Tx-Kombo und selten hat er A2-A9s...Problem am River ist, dass du nochmal betten musst, da du niemals x/c spielen kannst und deswegen FoldEQ realisieren musst


nur mal meine spontanen Gedanken


Downswings gibt es nicht, dreh den Graphen einfach um 180°
 
Alt
Standard
29-11-2013, 15:40
(#3)
Benutzerbild von Trüün
Since: Aug 2010
Posts: 431
Flopbet finde ich gut. Mit der Turnbet verwandeln wir unsere Hand in einen Bluff. Prinzipiell ist das auf dem A als Scarecard gut und intuitiv würde ich es wohl auch tun. Vor allem auch weil wir gegen Tx immer noch ne vernünftige Equity haben.

Wenn ich es mir aber genauer anschaue, gefällt mir das nicht. Problem ist, dass wir im Prinzip gegen QQ, JJ, 99 und Tx bluffen. Dagegen müssten wir immer auch den River betten. Da er uns aber auch mit suited Ax und am Turn überholt haben kann und er damit i.d.R. nicht mehr foldet schwindet unsere Foldequity beträchtlich.


Ergo solten wir den Turn bereits aufgeben.
 
Alt
Standard
29-11-2013, 19:55
(#4)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
ja eigl. war flopbet ja schon ein bluff. hab hier übrigens
btw der reg müsste hier alles spielbare callen wegen 2 vollfischen in blinds sollte also alle möglichen paare wie k6s 65s 57s noch in range haben. so spielt aber wohl fast kein nl100 reg außerdem kann man für den fall auch wieder argumentieren das er schwache paare/draws am flop bluffraisen oder folden würde was den turn ziemlich klar macht.
welche hände barrelt man dann turn und rriver?

Geändert von 1followu (29-11-2013 um 20:49 Uhr).