Alt
Standard
TT vs Monkey - 29-11-2013, 12:32
(#1)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
Ich war am überlegen es auf seine 3B zu shippen, nur bin ich mir nicht sicher ob TT dafür noch gut genug sind, JJ hätte ich sofort geraist...

Ich habe mich aber für nen stumpfen Calldown entschieden der dem Shipp im Endeffekt ja ähnlich kommt, jedoch seine Bluffs/Spew drinnen lässt...


Villain: 73/51 (41) WTSD 39 3B 13%

AF (3/3/2) AFq (57/71/50)





PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopaturnriver.com/

CO ($1.64)
Button ($5)
SB ($14.54)
BB ($3.87)
Hero (UTG) ($5.99)
UTG+1 ($5)
MP1 ($4.27)
MP2 ($5)

Preflop: Hero ist UTG mit ,
Hero raises to $0.15, 5 folds, SB raises to $0.45, 1 fold, Hero calls $0.30

Flop: ($0.95) , , (2 Spieler)
SB bets $0.65, Hero calls $0.65

Turn: ($2.25) (2 Spieler)
SB bets $1.25, Hero calls $1.25

River: ($4.75) (2 Spieler)
SB bets $7.70, Hero calls $3.64 (All-In)

Gesamt Pot: $12.03 | Rake: $0.50


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.
 
Alt
Standard
29-11-2013, 12:35
(#2)
Benutzerbild von CTL-2010
Since: Oct 2011
Posts: 666
Finde den Call preflop eig ok und würde es nicht unbedingt direkt pushen wollen, Flop würde ich groß raisen



er hatte obv 66 ?!


Downswings gibt es nicht, dreh den Graphen einfach um 180°
 
Alt
Standard
29-11-2013, 13:17
(#3)
Benutzerbild von Kaelon28
Since: Jan 2010
Posts: 397
Der Grund für den call Preflop ist mMn nur noch Setmining, denn eine die Range die SB gegen UTG 3bettet ist sehr stark. Natürlich kann man nun argumentieren das der Gegner ja loose Tendenzen hat aber ich denke die Sample ist dafür zu klein.

Die Reads müssten schon sehr gut sein um ihm hier auch öfters mal AK in die tripple-barrel Range zu packen. Daher würde ich allerhöchstens 2 streets callen (River fold)

Mein Tipp: er hatte KK+
 
Alt
Standard
29-11-2013, 16:01
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Kaelon28 Beitrag anzeigen
Der Grund für den call Preflop ist mMn nur noch Setmining, denn eine die Range die SB gegen UTG 3bettet ist sehr stark.
Der Gegner spielt any two and weiss wo der 3Bet Button ist, ergo würde ich der 3Bet hier nicht so arg viel credit geben.

Aber trotzdem gefällt mir callen irgendwie besser als 4betten weil wir IP sind und etwas deepere Stacks haben.

Postflop kann man sich dann überlegen, ob man stumpf runtercallen möchte oder den Flop bereits raised. Vorteil des Calls ist natürlich seine Range weit zu lassen und außerdem fühlt man sich glaube ich auch nicht so wohl wenn er bet/shove spielt und wir offcallen müssen. Vorteil am Raise ist, dass es kaum gute Turnkarten für unsere Hand gibt und man bspw. auch nicht wirklich weiss, eine Karte wie jetzt eher gut oder eher schlecht ist. Deswegen wäre es schon nicht schlecht die Hand direkt zu beenden.

Was mich etwas stutzig macht ist die eher kleine Turnbet und dann der verhältnismäßig große Rivershove. Ersteres sieht nicht nach einer Hand aus die vor irgendwas protecten muss, letzteres aber natürlich eher stark. Denke das ist am ehesten sowas wie oder Set+.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
29-11-2013, 17:45
(#5)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
Er hatte 99


Ich hab mich darauf eingeschossen sie i.d.R. nur runter zu callen, weil ich manchmal nicht weiß wie weit sie tatsächlich wegstacken...


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.
 
Alt
Standard
29-11-2013, 18:16
(#6)
Benutzerbild von Kaelon28
Since: Jan 2010
Posts: 397
Zitat:
Zitat:

Der Gegner spielt any two and weiss wo der 3Bet Button ist, ergo würde ich der 3Bet hier nicht so arg viel credit geben.
Gibst du dieser Sample wirklich soviel credit?

Meine Einstellung zu Stats mit geringer Sample unterscheidet sich da ev etwas. Da ich der Meinung bin das in 40 Händen alles passieren kann. Habe dazu mal meine eigenen Sessionstats (ersten 50 Händen) beobachtet und von 30/20 bis 8/4 war alles dabei.

Geändert von Kaelon28 (29-11-2013 um 18:19 Uhr).
 
Alt
Standard
29-11-2013, 18:20
(#7)
Benutzerbild von Kaelon28
Since: Jan 2010
Posts: 397
ok 75/51 ist schon hart

Daher wird die Range wohl looser sein
 
Alt
Standard
29-11-2013, 19:25
(#8)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
Also so wie ich das bei den Ochsen bisher beobachtet habe geht so ein 70/x auf Vpip von 40 - 60 runter von daher ist es nur ne Tendenz, aber trotzdem ist die Range extrem weit und und auch solche Spieler hab ich schon trotz tightem 3B Wert die Rotze über den Tisch schleudern sehen...

Ich bin der festen Überzeugung die sind einfach Spontan, wenn ihnen der Spot zusagt machen sies, egal welche hand..


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.