Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 5 - QQ vs Villains Range

Alt
Standard
NL 5 - QQ vs Villains Range - 02-12-2013, 18:51
(#1)
Benutzerbild von Mr. Lizerd
Since: Aug 2013
Posts: 16
Moinsen,

da Villain 6,1 3-Bet hat, dachte ich er könnte AKs, AQs JJ auch so spielen oder hätte ich spätestens am River folden sollen? Preflop folden? weil bei NL 5 nur KK+ geraist wird von tighten Spielern?

Thx

Villain: 15/8 (66) AF: 3,0

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 Spieler) - Poker Stars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

MP ($4.35)
Button ($5.09)
SB ($5.88)
BB ($5.40)
Hero (UTG) ($5.07)

Preflop: Hero ist UTG mit Q, Q
Hero raises $0.15, MP calls $0.15, 1 fold, SB raises $0.48, 1 fold, Hero calls $0.35, 1 fold

Flop: ($1.20) 5, 5, 6 (2 Spieler)
SB checks, Hero checks

Turn: ($1.20) 2 (2 Spieler)
SB bets $0.85, Hero calls $0.85

River: ($2.90) 8 (2 Spieler)
SB bets $2.10, Hero calls $2.10

Gesamt Pot: $7.10

Ergebnisse :
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
05-12-2013, 06:44
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hi Mr Lizerd, willkommen im Handanalyse Forum!

Ich finde die Hand gut gespielt, preflop würde ich auch nur callen. Würde allerdings den Flop betten nachdem Villain checkt. Denke du kannst hier oft einen Call von Overcards bekommen, besonders auf NL5.

Auf Turn und River könnte Villain nun bluffen oder auch schlechteres für Value betten, daher ist der Rivercall in meinen Augen gut.

Sieh es mal so: Du hast mit Queens gegen Kings weniger Geld verloren als die meisten preflop verlieren würden, und hattest auch noch die Möglichkeit aus schwächeren Händen oder Bluffs Profit zu schlagen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter