Alt
Standard
NL10 - JJ missplayed? - 15-12-2013, 18:17
(#1)
Benutzerbild von Kaelon28
Since: Jan 2010
Posts: 397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

MP ($10)
CO ($11.14)
Button ($8)
Hero (SB) ($10)
BB ($9.57)
UTG ($10.95)

Preflop: Hero is SB with J, J
UTG raises to $0.30, 1 fold, CO raises to $0.60, 1 fold, Hero raises to $1.80, 1 fold, UTG calls $1.50, CO calls $1.20

Flop: ($5.50) 5, 3, 4 (3 players)
Hero bets $3, UTG calls $3, CO calls $3

Turn: ($14.50) 8 (3 players)
Hero bets $5.20 (All-In), UTG calls $5.20, 1 fold

River: ($24.90) K (2 players, 1 all-in)

Total pot: $24.90 | Rake: $1.12

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



Stats:

EP: 45/20 (20)
CO: 18/12/1.9 3bet 9.8 (248)


Da die Ranges der beiden ziemlich weit sein sollten hab ich mich für eine cold3bet/fold entschieden. Die Alternativen gefallen mir nicht wirklich oop ohne Ini in einem möglicherweise mw pot.

Wie spielt ihr das Preflop?

Gegen ihre callingranges seh ich mich auf diesem Board häufig genug vorne um 4 value zu betten (bet/fold)

Am Turn hab ich nur noch 1/3 pot behind und die 8 verändert die Situation mMn nicht schwerwiegend, daher bet (AI)

Eure Meinungen?
 
Alt
Standard
17-12-2013, 08:43
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Würde preflop callen um den EP FZS nicht zu verlieren und weil Villains 3-Bet so unglaublich klein ist. Denke nicht, dass wir mit einer 4-Bet Value aus einem tighten Gegner holen während wir den loosen verlieren.

Wie gespielt siehts natürlich mit Alternativen mau aus, denke aber wir valuetownen uns leider hier gegen den tighten Mann.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter