Alt
Standard
AK vs Ax ? - 16-12-2013, 23:01
(#1)
Benutzerbild von Minokko
Since: Mar 2012
Posts: 122
mein preflop raise war zu klein, da ich versehentlich geklickt habe. Sonst hätte ich 3BB geraised.
Was soll ich hier anders spielen, wenn ich den Gegner auf ein As setze ?

PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 25/50 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

UTG (t3,000)
UTG+1 (t3,555)
MP1 (t3,050)
MP2 (t4,195)
CO (t4,815)
Button (t2,799)
Looser is here (SB) (t1,730)
BB (t2,190)

Looser is here's M: 23.07

Preflop: Looser is here is SB with A, K
1 fold, UTG+1 calls t50, 4 folds, Looser is here raises to t100, BB calls t50, UTG+1 calls t50

Flop: (t300) 3, 9, A (3 players)
Looser is here bets t200, 1 fold, UTG+1 calls t200

Turn: (t700) 4 (2 players)
Looser is here bets t500, UTG+1 calls t500

River: (t1,700) J (2 players)
Looser is here bets t930 (All-In), UTG+1 calls t930

Total pot: t3,560

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
17-12-2013, 13:24
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zunächst ist es hilfreich Tendenzen der Villains zu kennen.
Mit so großen Bets auf nem staubtrockenen Board, mit ner Line, die nach Ax aussieht (Fische spielen nämlich gerne minraise Ax), zahlen dich nämlich auch nur Fische aus.
Gegen nen tatsächlich als Fisch identifizierten Gegner geht die Line ok, weil er jedes Ax (und gelegentlich mal nen 9er) in seiner Range hat und die nur schwer loslassen kann.


Wenn dir die Villains nicht als Fische aufgefallen sind, würde ich von daher die Sache ruhiger angehen, den Pot nicht eskalieren lassen. Es gibt im Grunde keine Draws auf Flop und Turn, und mit so großen Bets nimmst du Villain jegliche Chance mit schlechterem aktiv zu werden. Den Flop kann man auch mit 40% anspielen oder auch einfach nur checken.

Überleg dir doch selber mal, mit welcher schlechteren Hand nen halbwegs vernünftiger Spieler hier limpt und 3 satte bets runtercalled. Ohne Flushdraw legt er ATs meist schon am Turn weg, A2s/A4s/A5s folden gegen so ne große Bet oft schon den Flop, so dass sie den Turn gar nicht erst sehen (und selbst wenn, dann wäre die Turnbet auch für A2/A5 einfach zu groß, denn selbst gegen die vielen Ax eines Fisches liegen sie ja hinten). Bis zum River verengt sich die Range an geschlagenen Händen auf AQ, und übrig bleiben A3s, A9s, AJ, AK sowie 33 und 99 und die eine, unwahrscheinliche Kombination AA.
 
Alt
Standard
17-12-2013, 13:26
(#3)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
pre setz ich hier OOP ~225.. dann halt bet bet bet.. wirst oft genug von crap gecallt den du beat hast
 
Alt
Standard
18-12-2013, 11:41
(#4)
Benutzerbild von Serratus1337
Since: Apr 2012
Posts: 400
Zitat:
Zitat von AAsuited91 Beitrag anzeigen
pre setz ich hier OOP ~225.. dann halt bet bet bet.. wirst oft genug von crap gecallt den du beat hast
+1

results und diese emotionsduselei weglassen; und v.a. nicht immer nur gefühlte suckouts posten.
"poker ist ja so ungerecht".


the fish is the modern robin hood. - he gives money away!
 
Alt
Standard
18-12-2013, 17:38
(#5)
Benutzerbild von HotzenplOdds
Since: Sep 2008
Posts: 126
Er hat doch nichtsdergleichen erwänhnt??

Pre haste ja selber gesagt. Ansonsten nur auf deine betsizes achten. Mach dir am Flop gedanken, ob du 2 oder 3 streets for value gehen willst, und die wie du die stacks zu manipulierst, dass du am river ca. 3/4 Pot left hast.

In der hand würde ich daher 150 am flop, 400 turn, und AI river.