Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

TT Overpair, Linecheck

Alt
Standard
TT Overpair, Linecheck - 17-12-2013, 22:27
(#1)
Benutzerbild von Matzen10
Since: May 2012
Posts: 19
Nabend,

Villain unknown, hatte zu dem Zeitpunkt nur 7 Hände von ihm.

Ich entscheide mich zu Donken und hoffe eigentlich nur, die Leute aus dem Pot zu drücken. Spätestens am River kann ich mir die Blockingbet wohl sparen und check/folden, obowhl ich vielen Leuten auf NL25 zutraue, hier auch 77 und 88 nochmal zu callen.

Evtl zu dünn der Spot? Vor allem, weil er der Preflop-Aggressor ist?


Danke vorab

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

CO ($20.07)
Button ($33.35)
Hero (SB) ($44.01)
BB ($25)
UTG ($26.75)
UTG+1 ($31.04)
MP1 ($25)
MP2 ($23.73)
MP3 ($28.10)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, MP2 raises to $0.56, 1 fold, CO calls $0.56, Button calls $0.56, Hero calls $0.46, 1 fold

Flop: ($2.49) , , (4 players)
Hero bets $1.90, MP2 calls $1.90, 2 folds

Turn: ($6.29) (2 players)
Hero bets $3.60, MP2 calls $3.60

River: ($13.49) (2 players)
Hero bets $4, MP2 raises to $17.67 (All-In), Hero folds

Total pot: $21.49 | Rake: $0.97

Results below:
MP2 didn't show
 
Alt
Standard
18-12-2013, 03:42
(#2)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
wenn die villains unknown sind und du kein fisch drin hast.

was ist deine perceived range für die gegner ?
mit welcher range callen die deine bet? (multiway sieht deine bet noch stärker aus)

meiner meinung nach callen dich da nur noch pockets und 9x combos.
da mp2 callt und er preflopaggr. war ist seine range nicht capped. d.h. er hat noch JJ+ in seiner range.

wenn er jetzt die pockets 55,66,77,88 und JJ, QQ, KK, AA callt würdest du zu 50% vorne sein.
aber im normalfall foldet er die unteren pockets und zudem hat er noch alle 9x combos.

am turn bist du quasi "fast" immer beat.

blockingbet am river ist burning money.


ich denke dass auf genau diesem board eine donkingbet nicht gut ist MW.
 
Alt
Standard
18-12-2013, 11:49
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich denke die Bet am Flop kann man schon machen, in erster Linie wenn CO oder BU spielschwach sind, aber eher etwas kleiner um die gegnerische Range nicht zu stark werden zu lassen. Konkret wird MP2 mit 2 Spielern hintendran wohl kaum mit Overcards callen?
Auf einem Board das vollkommen drawfrei ist und du die beste Position auf den preflop Aggressor hast, spricht aber auch absolut nichts gegen c/c. Damit ermöglichst du MP2 mit Overcards zu cbetten und den beiden anderen Spielern mit schlechteren PPs zu callen.

Spätestens die Turnbet wird wohl alle kleinen PPs beim Gegner rausfolden, wenn er die überhaupt am Flop gecalled hat. Er kann jetzt zwar vielleicht nochmal mit 88 und 77 bezahlen, aber JJ+ sind halt auch in seiner Range.

Am River kann ich mir kaum vorstellen, dass jemand der 2mal mit 77 gecalled hat, seine Hand nach einem Check von dir in einen Bluff verwandeln würde und betten. Deshalb kann man spätestens hier getrost c/f spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!