Alt
Standard
NL10 | Rangecheck - 22-12-2013, 19:07
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

saw flop | saw showdown

UTG+1 ($6.54) 72/1, AF 28% nach ~70 hnd.; trotz Dauerfeuer auf ihn im Plus, keine großen Pötte gespielt
MP1 ($12.18)
MP2 ($7.20)
MP3 ($3.35)
CO ($13.40) 14/11, AF 20% nach ~100hnd.; ABC-Spieler
Button ($16.40) 15/12, AF 32% nach ~150hnd.; ABC-Spieler mit leichtem Hang Hände gegen mitdenkende Spieler zu überspielen
SB ($1.17)
BB ($8.18) vermutlich im Bereich von 18/14
UTG ($10.80)

Hero is BB...

Preflop:
1 fold, UTG+1 calls $0.10, 3 folds, CO raises to $0.40, Button calls $0.40, 1 fold, Hero ??

UTG-Fischli wird wohl in 95% der Fälle ebenfalls callen.
Welche Handrange called Hero hier profitabel? Wo zieht ihr nach unten hin die Grenze?
Was 3bettet ihr?
 
Alt
Standard
22-12-2013, 22:47
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
PPs und suited Broadways sollte man in jedem Fall spielen können, für ne deutlich weitere Range hätte man gerne selbst nen min. 100BB Stack und idealerweise UTG+1 auch.

Welche Range man 3betted möchte hängt davon ab wie weit man glaubt UTG+1 called und wieviel die anderen beiden gegen 3Bets folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!