Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL20] AQ OOP im Squeeze Pot vs capped Range

Alt
Standard
[NL20] AQ OOP im Squeeze Pot vs capped Range - 24-12-2013, 04:49
(#1)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
Hey, würde gern mal eure Gedanken zu folgender Hand hören:

Ich weiß nicht, was Villain (27/22/11 auf 250 Händen, CO war 32/21/5 -> auf jeden Fall guter Squeezespot) für Stats von mir hat, aber ich bin denke ich kein Spewsqueezer, als dass er hier was inducen würde.
AK würde er denke ich wenn dann auch backraisen, von daher cappe ich seine Range ziemlich runter auf 77-TT und ganz ganz selten die paar restlichen KK+ Kombos bzw manchmal auch KQs.

Flop kann ich denke ich deshalb auf jeden Fall gut cbetten, vor allem mit dem BDNFD (mit dem Plan auf Scarecards zu broken).
Wieso genau ich dann aber den Turn gecheckt habe, kann ich tbh nicht sagen..
Ich glaube ingame habe ich gedacht, dass ich hier sehr sehr viele meiner Valuehände auch behindchecken würde, um gerade noch Value aus seiner capped Range zu bekommen (Turnshove hat viel FE) und ich mir nicht sicher war, ob ich mit ner 2nd Barrel ThTx zum folden kriegen würde..

Am River kann ich meinen busted Draw dann denke ich gut in nen Bluff turnen, er hat hier nen mega ugly Call, weil ich KJs, AJ, AK, KQ, KK, AA alles in meiner Range drinhabe (auch wenn man nen paar non Heart Kombos discounten kann, weil ich die am Turn reinbringen könnte) und selbst seine Turn Toprange mit 77 am River folden muss.


Was haltet ihr von der Line ?
Alternativ lieber Turn pushen ?


IPoker, $0.10/$0.20 No Limit Hold'em Cash, 4 Players

BB: $21.20 (106 bb)
CO: $81.05 (405.2 bb)
BTN: $75.18 (375.9 bb)
Hero (SB): $21.68 (108.4 bb)

Preflop: Hero is SB with A Q
CO raises to $0.60, BTN calls $0.60, Hero raises to $2.60, 2 folds, BTN calls $2

Flop: ($6) J J 7 (2 players)
Hero bets $3.60, BTN calls $3.60

Turn: ($13.20) K (2 players)
Hero checks, BTN checks

River: ($13.20) J (2 players)
Hero bets $15.48 and is all-in
 
Alt
Standard
24-12-2013, 11:55
(#2)
Benutzerbild von Felix1392
Since: Aug 2011
Posts: 319
So wie du seine Range einschätzt würde ich immer nochmal den Turn betten.
River ist halt nicht so die beste Karte weil er keine angst vor Flush mehr haben muss und dich wahrschenlich mit 88 99 TT callen wird die er am Turn weglegt
 
Alt
Standard
24-12-2013, 13:05
(#3)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
Okay, thx schonmal

Schätzt du die Range anders ein ?

Und würdest du as played den Turn shoven ?

4value würde ich das glaube ich halt nur sehr selten mit AA oder AK ohne Herz machen, aber bei ner kleineren Bet hätte ich wohl Angst, dass ich von FDs nochmal gecalled werde (und Villain River committed auch nicht weglegen wird)..
 
Alt
Standard
29-12-2013, 23:53
(#4)
Benutzerbild von grekbuddy
Since: May 2010
Posts: 154
bet turn, eigentlich schreibst du ja auch schon selbst warum :P
 
Alt
Standard
30-12-2013, 08:29
(#5)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 21:05 Uhr).
 
Alt
Standard
30-12-2013, 11:07
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich würde im squeezed Pot entweder 1/3 Pot Bets auf 3 Straßen aufteilen oder 2/3 Pot am Flop und Shove Turn spielen. In diesem Spot finde ich aufgrund der Textur die erste Variante besser, da kannst du dann auch nochmal schön den Turn mit extra Equity barreln und auch ggfs. seine weiteren Floats rausfolden bzw. dir Raum lassen, den River zu shoven um das zu erreichen (besonders oft wird er ja mit Pairs am Flop und dann Pairs + FDs am Turn ggfs. nochmal callen).

Wie gespielt gefällt's mir nicht, aber der Bluff kann in der Praxis trotzdem gut klappen weil Villain fast nie Kx hat, du aber AK/AA reppen kannst. Flushes hat er nach dem Turncheck auch fast nie daher hilft uns der NF Blocker leider nicht mehr^^



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
31-12-2013, 02:44
(#7)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
Pfuh, da hab ich wohl doch einigse übersehen, danke euch allen für das Feedback !

@Olga:
Stimmt, dass wir ziemlich viele FD Kombos blocken ist mir tbh gar nicht aufgefallgen

Ja, JTs könnt man ihm evtl auch noch geben, aber KJs und QJs wird er denke ich folden (er CC ja erst das OR und dann den Squeeze, erfahrungsgemäß machen das die Leute halt iwie sehr oft mit PPs und KJ/QJ sind extrem oft dominiert von meiner Range..)

@Sizing: Eigentlich fand ich das ganz in Ordnung, am Flop wird er denke ich oft floaten und wenn wir dann später ne Potsizebet raushauen, haben wir doch viel mehr FE, als wenn wir z.B. auf 3 Straßen 1/3 betten würden, bzw Flop schon größer machen und dann am Turn nur noch 2/3 PS übrig haben oder so, oder sehe ich das falsch und das wirkt eher bluffy ?