Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Top Pair in bluff wandeln?

Alt
Standard
NL10 Top Pair in bluff wandeln? - 03-01-2014, 15:45
(#1)
Benutzerbild von KlötenbäR
Since: Dec 2012
Posts: 21
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

MP2 ($12.89)
Hero (CO) ($23.92)
Button ($9.70)
SB ($19.10)
BB ($2.19)
UTG ($14.34)
MP1 ($10)

Preflop: Hero ist CO mit ,
1 fold, MP1 raises to $0.40, 1 fold, Hero raises to $1.20, 3 folds, MP1 calls $0.80

Flop: ($2.55) , , (2 Spieler)
MP1 checks, Hero checks

Turn: ($2.55) (2 Spieler)
MP1 bets $2.40, Hero calls $2.40

River: ($7.35) (2 Spieler)
MP1 checks, Hero checks

Gesamt Pot: $7.35 | Rake: $0.33

Ergebnisse :

Stats: 14/9/2,3 auf 1k passiv tide

hätte bluffen müssen?

Geändert von KlötenbäR (03-01-2014 um 15:51 Uhr).
 
Alt
Standard
03-01-2014, 16:23
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die 3Bet preflop ist ein Bluff nehme ich an?

Wenn so ein Gegner preflop die 3Bet called und am Turn dann potted, kannst du ziemlich sicher davon ausgehen er hat AK oder auch mal AQs/AJs und selten oder . Was er mit dem Sizing eher nicht hat ist oder , damit würden die meisten Spieler kleiner betten. Schlechtere Asse wird er preflop nicht in seiner Range haben und Bluffs mit PPs ohne Spade sind auch nicht so wahrscheinlich.

Du bist am Turn also entweder sehr weit hinten oder aber der Gegner hat ne ganze Menge Outs. Und selbst wenn er mit den schlechteren Händen den River nicht trifft, musst du gegen einen Shove trotzdem folden. Deshalb sollte der Turn standardmäßig ein Fold sein.

Wenn du callen willst, dann unter anderem um ihn am River von allen AK usw. ohne Spade runterzubekommen. Da man davon ausgehen kann, dass er davon einige selbst betten wird und ein Bluffshove nur in 45% der Fälle klappen muss, würde ich ihn hier immer machen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!