Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

A7 Value- Shove am Turn gg Freizeitspieler?

Alt
Standard
A7 Value- Shove am Turn gg Freizeitspieler? - 03-01-2014, 21:13
(#1)
Benutzerbild von Mr. Easy 119
Since: Jul 2012
Posts: 47
Hallo Leute,

Villain ist unknown. Spielte aber nur einen Zoom-table und die Stacksize ist auch recht "krumm".


Poker Stars, $0.01/$0.02 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

BTN: $1.72 (86 bb)
Hero (SB): $4.30 (215 bb)
BB: $2.41 (120.5 bb)
UTG: $3.38 (169 bb)
MP: $2.06 (103 bb)
CO: $3.88 (194 bb)

Preflop: Hero is SB with A 7
3 folds, BTN calls $0.02, Hero raises to $0.10, BB folds, BTN raises to $0.18, Hero calls $0.08

Flop: ($0.38) 3 5 A (2 players)
Hero checks, BTN bets $0.36, Hero calls $0.36

Turn: ($1.10) 4 (2 players)
Hero checks, BTN bets $0.18, Hero raises to $3.76 and is all-in, BTN calls $1 and is all-in

Preflop ist das iso- raise hoffentlich selbstverständlich. Dann kommt sein call/raise, was in meinen Augen ziemlich Strange ist. Ich calle sein raise.

Der Flop kommt gut für mich. Ich treffe Toppair, aber Villain pottet erst einmal. Hier war der Punkt in der Hand an dem ich mich gefragt habe, warum seine Line einfach überhaupt keinen Sinn macht. AA ist möglich, jedoch sehr unwahrscheinlich. AT+ macht auch Preflop wenig Sinn und warum sollte er am Flop so protecten. Aufgrund des Preflopraises schließe ich auch Twopair- Combos aus.

Ich setzte ihn hier auf Mittelstarke bis sehr gute PP : 88-KK

Vielleicht wollte er Preflop trappen und wollte das Ass nicht einsehen....

Ich hoffe Ihr könnt meinen Gedanken folgen

Kann man die Hand so spielen? Overplaye ich ? Kein Value- Shove am Turn?

mfg

MrEasy
 
Alt
Standard
03-01-2014, 21:51
(#2)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 19:44 Uhr).
 
Alt
Standard
04-01-2014, 01:31
(#3)
Benutzerbild von kevson180
Since: Dec 2012
Posts: 263
Ohne Reads würde ich mit einem schwachen Ass, offsuited, OoP (!), nicht isoraisen. Mit ATs am Button sieht das ganz anders aus. Auf das Limp/Raise folde ich OoP. Diese Line ist, vor allem auf NL2, selten ein Bluff. As played kann man vllt Flop einmal callen, aber niemals den Turn x/broken. Vllt kriegst du mal einen call von einem FZS, der seine QQ oder KK hier nicht folden kann. Zu oft zeigt er dir hier jedoch AJ+. Mir würde dein Turnplay besser gefallen, wenn Turn eine ist.

LG
 
Alt
Standard
07-01-2014, 05:21
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Da besonders in Zoom die Open Limp Ranges fast tighter als die OR Ranges sein können, würde ich pre nicht isolieren und sogar gegen das LR trotz des guten Prieses folden. Die Hand floppt gegen eine starke Range zu wenig Potential.

Wie gespielt würde ich den Turn auch nur callen um Villain zumindest die Chance zu geben, einen Bluff komplett durchzuziehen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter