Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

QQ vs. große preflopg 3-bet

Alt
Standard
QQ vs. große preflopg 3-bet - 04-01-2014, 15:13
(#1)
Benutzerbild von thank09669
Since: Feb 2012
Posts: 2
Poker Stars $0.02/$0.05 No Limit Hold'em - 9 players - View hand 2393805
DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

BTN: $2.02
SB: $9.52
BB: $4.84
UTG: $4.44
Hero (UTG+1): $5.17
UTG+2: $5.00
MP1: $6.45
MP2: $3.35
CO: $5.00

Pre Flop: ($0.07) Hero is UTG+1 with Q :club: Q :spade:
UTG calls $0.05, Hero raises to $0.20, 2 folds, MP2 calls $0.20, CO calls $0.20, 1 fold, SB raises to $1, 2 folds, Hero calls $0.80, MP2 calls $0.80, 1 fold

Flop: ($3.30) 2 :spade: 8 :spade: 6 :heart: (3 players)
SB bets $2.50, Hero folds, MP2 folds

Final Pot: $3.30
SB wins $3.16
(Rake: $0.14)



Hallo,

ich hätte mal eine Frage zu dieser Hand.

Hätte ich QQ hier schon preflop wegschmeißen sollen?

Informationen über den SB hab ich keine. Allerdings gebe ich ihm hier schon eine starke Hand JJ-AA, AQ+.

Ich will jedoch mit QQ hier nicht einen gesamten Stack riskieren. Da frage ich mich allerdings, mit welcher Intention ich hier preflop calle?

War der Call preflop also schon schlecht?

Danke für eure Antworten.
 
Alt
Standard
schwere Entscheidung? - 04-01-2014, 16:45
(#2)
Benutzerbild von Elfentot
Since: Nov 2007
Posts: 40
Fand Ich ganz gut gespielt, wenn du kein Risiko eingehen willst. Du siehst den Flop, betest, dass es ein Set wird, und als dies nicht eintritt, entledigst du deine zwei Damen. Die Damen allerdings vor dem Flop wegschmeißen geht gar nicht. Dann nehm lieber einen niedrigeren Stack oder einen Tisch mit kleineren Blinds. (Sonst kannst du ganz aufhören, Poker zu spielen. Meine Meinung)

Viel Glück das nächste Mal, und immer die richtige Entscheidung!
 
Alt
Standard
04-01-2014, 16:49
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Durch die große 3Bet spielt sich die Hand im Prinzip wie ein 4Bet Pot. Auf Setvalue callen o.ä. kannst du also nicht und musst eigentlich folden wenn du nicht um deinen Stack spielen willst.

Wenn du callst (und hinterher nochmal jemand bezahlt) ist deine effektive Stacksize bereits nicht mehr viel größer als die Potsize und der Spieler hinter dir hat bereits weniger Geld übrig. Wenn dann der Flop so kommt, dass er SB sicherlich nicht geholfen hat, musst du es am Flop auch reinbekommen. Das muss der Plan sein für alle Flops in denen kein A oder K ist, sonst darf man preflop nicht callen.

Alternativ kann man peflop gegen die 3Bet auch selbst all-in gehen um ne Tonne dead money abzugreifen und damit nen profitablen Spot zu haben sofern SB mit einer Range 3betted die aus mehr als nur AA/KK besteht.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
05-01-2014, 12:03
(#4)
Benutzerbild von thank09669
Since: Feb 2012
Posts: 2
Danke für Eure Antworten