Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

kann man das callen/raisen?

Alt
Standard
kann man das callen/raisen? - 04-01-2014, 16:35
(#1)
Benutzerbild von lebeweiser
Since: Jan 2009
Posts: 112
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($6.87)
Hero (SB) ($9.21)
BB ($6.89)
UTG ($6.21)
UTG+1 ($4.73)
MP1 ($13.84)
MP2 ($5.60)
MP3 ($21.97)
CO ($5.41)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, MP1 raises to $0.15, 1 fold, MP3 raises to $0.50, CO raises to $1.72, 5 folds

Total pot: $1.22 | Rake: $0

Results below:
CO didn't show



raiser und reraiser sind relativ loose(vp 24 und pfr 20; 3betpreflob 20

Geändert von lebeweiser (04-01-2014 um 16:39 Uhr).
 
Alt
Standard
04-01-2014, 16:56
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Mit nem 100BB Stack würde ich gegen loose-aggressive Gegner preflop einfach all-in stellen.

Mit effektiv 200BB gegen den Openraiser und 3bettor sieht das aber leider anders aus, hier ist jetzt einfach nicht genügend dead money im Pot um den Shove profitabel zu machen, außer sie callen auch sehr loose all-ins.

Wichtig ist auch: Wenn CO nur einigermaßen weiss was er macht, wird er keine 4bet auf 35BB machen um danach noch zu folden. Dessen Geld wird hier im Regelfall also eh reingehen. Sofern man also nicht denkt, dass er preflop bereit ist etwas lighter zu stacken, foldet man auch für 100BB effektiv vermutlich lieber.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!