Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1,50$ AKo Preflop Entscheidung richtig ?

Alt
Standard
1,50$ AKo Preflop Entscheidung richtig ? - 05-01-2014, 14:53
(#1)
Benutzerbild von Eskalant260
Since: Dec 2011
Posts: 9
Hallo liebes Forum,

Hab heute folgende Situation gehabt:



Villain 8 und 9 sind laut HM2 Hud sehr tighte Gegner, Villain 1 ist etwas looser. Ich bin mir nicht sicher ob ich die Hand (vor allem Preflop) richtig gespielt habe, hätte ich womöglich preflop raisen sollen ? Was meint ihr ?

Viele Grüße,
Eskalant260
 
Alt
Standard
05-01-2014, 18:03
(#2)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
find call gut bei den positionen.. in LP und/oder gegen MP/LP-OR raise ich da eher..
 
Alt
Standard
13-01-2014, 02:56
(#3)
Benutzerbild von styles0172
Since: Feb 2009
Posts: 14
Ich find den call eher schlecht wenn ich hier AK spielen will raise ich und hab weniger spieler drin und kann mir den pot mit einer conti bet holen :-)
 
Alt
Standard
13-01-2014, 03:10
(#4)
Benutzerbild von Forfail
Since: Aug 2011
Posts: 887
Find den Call auch nicht gut.
Isolier ihn einfach und spiel die Hand Postflop IP weiter
 
Alt
Standard
15-03-2014, 19:50
(#5)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Hi Eskalant zum 2.!

AK ist eine Standard 3bet Hand! Ich würde die 3bet auf das 2,5fache des Raisers machen, also rund um 225. Nicht nur weil du die Hand so gleich gewinnen kannst, sondern auch weil du sie gewinnen kannst wenn ihr beide nicht trefft, mit einer Continuation Bet. Du holst dir die Initiative mit der 3bet.

lg

niko