Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl16 two pair am river in nen bluff turnen?

Alt
Standard
nl16 two pair am river in nen bluff turnen? - 07-01-2014, 15:36
(#1)
Benutzerbild von Askim32
Since: Nov 2010
Posts: 36
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.16 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($12.45)
UTG+1 ($14.86)
MP1 ($16.73)
MP2 ($17.79)
MP3 ($7.14)
CO ($19.42)
Button ($20.27)
SB ($16.69)
Hero (BB) ($21.04)

Preflop: Hero is BB with J, K
UTG calls $0.16, 5 folds, Button raises to $1.12, 1 fold, Hero calls $0.96, 1 fold

Flop: ($2.48) K, J, 5 (2 players)
Hero checks, Button bets $1.76, Hero calls $1.76

Turn: ($6) 10 (2 players)
Hero checks, Button bets $2.88, Hero raises to $6.08, Button calls $3.20

River: ($18.16) A (2 players)
Hero checks, Button bets $11.31 (All-In), Hero folds

Total pot: $18.16 | Rake: $0.82

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



villain ist ein 17/9 reg auf 350 hände . c-bettet zu 100 prozent und ist auch durch verlorene pötte ein wenig tilt.

pre calle ich wegem dem fish der gelimpt hat und ich denke ich kann auch oop die hand gut spieln.

ich floppe top two und der call ist denke ich standard am flop. turn raise ich for vlaue

1. frage sollte ich hier höher raisen bzw shoven?

zum river: ist die ekligste karte im ganzen deck. lohnt es sich hier meine two pair in ienen bluff zu turnen? ich habe es nicht getan weil ich denke das alles was auf dem board liegt auch in seiner range ist und der push am river klar -ev wär denke ich. er foldet halt nur alles schlechtere und callt bessere hände. leider muss ich natürlich auch auf jedn push am river folden.bin mir da unsicher
 
Alt
Standard
07-01-2014, 18:12
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop kann man prinzipiell schon callen, aber der Gegner macht halt 7BB und man ist OOP. Hier würde ich eher 3betten als zu flatten wenn ich nicht folden möchte.

Flop ist super, aber gegen jemanden auf Tilt würde ich direkt hier raisen. Er wird keinen König und Draw folden und mit weniger wird er auf sehr vielen Turns Probleme bekommen nochmal zu betten.

Der Turn ist dann zwar keine super schlechte Karte, aber eine die dir oft geholfen haben kann wenn du den Flop c/c gespielt hast. Deshalb denke ich nicht, dass er hier mit Air nochmal feuert. c/r ist dann gut gegen eine Range in der viele Pairs + Draws sind oder FDs + Gutshot. Problem ist aber das Sizing. Du gibst ihm hier ja schon die korrekten Odds um mit einem nackten FD zu callen, komplett ohne implied odds am River. Abgesehen davon gibt es dort leider ne ganze Ladung Karten die du nicht sehen willst. Jedes diamond, Ass, Dame, Neun und selbst eine Zehn ist evtl. nicht so schön. Also das halbe Deck. Ich würde es hier größer machen, auch wenn man dann effektiv nur noch weniger als halben Pot behind hat.

Rivershove würde ich mir gegen jemanden den ich auf Tilt vermute eher verkneifen. Er bekommt bereits besser als 2,5:1 für den Call und wird denke ich weder Flush noch Straight noch Set folden. Was du rausbekommst sind also vermutlich maxmimal bessere Two Pairs, aber ich denke das reicht nicht aus um den Shove profitabel zu machen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!