Alt
Standard
nl 10 flop bet fold? - 08-01-2014, 14:02
(#1)
Benutzerbild von KlötenbäR
Since: Dec 2012
Posts: 21
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

MP1 ($10.38)
MP2 ($14.66)
MP3 ($10.72)
Hero (CO) ($10)
Button ($32.29)
SB ($4.63)
BB ($15.97)
UTG ($10.98)
UTG+1 ($10)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.10, 4 folds, Hero raises to $0.40, Button calls $0.40, 1 fold, BB calls $0.30, UTG calls $0.30

ok. standart open cutoff..
3 calls...bring conti,call raise weil klein und blocke JJ/AA jeweils 1 combo,außerdem mit QQ-AA hätte er pf geraist...
dacht QJ liegt auch in seiner range...turn dann fold


frage besser check am flop, oder dann auf reraise folden?
vorab dank


Flop: ($1.65) , , (4 players)
BB checks, UTG checks, Hero bets $1, 1 fold, BB raises to $2.77, 1 fold, Hero calls $1.77

Turn: ($7.19) (2 players)
BB bets $12.80 (All-In), Hero folds

Total pot: $7.19 | Rake: $0.32

Results below:
BB didn't show
 
Alt
Standard
08-01-2014, 14:33
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Den Flop würde ich in jedem Fall betten. Alles was dann passiert hängt vom Gegner ab.

Gegen unknown würde ich am Turn für weniger als Potsize nicht folden, auch wenn das sicherlich oft KT ist. Aber du brauchst nur 32% und manchmal ist das nicht nur QJ sondern vielleicht sogar AK.

Wenn man den Gegner als tight und eher straight forward einschätzt würde ich es am Turn folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!