Alt
Standard
JJ 3Bet OOP - 10-01-2014, 19:09
(#1)
Benutzerbild von chrisbiz
Since: Oct 2007
Posts: 10
BronzeStar
Hi,

hatte eine lange Pokerauszeit, deshalb brauch ich euren Rat! Wie spielt man die untere Hand heutzutage?

BTN: 21/9 Hands:34


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

Button ($29.75)
Hero (SB) ($27.19)
BB ($24.40)
UTG ($24.65)
MP ($13.18)
CO ($27.33)

Preflop: Hero is SB with J, J
2 folds, CO raises to $0.75, Button calls $0.75, Hero raises to $3.25, 2 folds, Button calls $2.50

Flop: ($7.50) 7, 9, 2 (2 players)
Hero bets $3.94, Button raises to $11.25, Hero folds

Total pot: $15.38 | Rake: $0.69

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
11-01-2014, 02:50
(#2)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
Find ich gut as played, er ist capped auf mittlere PPs, AJs, KQ und manchmal AQ -> er wird eigentlich nie Air raisen -> wir liegen nur knapp vs TT und FDs vorne, deshalb wuerd ichs auch folden.
 
Alt
Standard
12-01-2014, 14:25
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen einen Regular oder tighteren Villain kann man sicher auch mal einen Fold findnen in diesen Spots, weil die schlechtesten Hände in deren Ranges zu oft Combodraws sind. Freizeitspieler raisen hier aber oft auch schlechtere Pairs (for info/value weil sie hoffen dass du AK hast), komplette Bluffs und mehr Draws allein schon weil ihre preflop Calling Range weiter sein kann. Die hohe Size kann auch gut auf eine stärkere Gewichuing seiner Range zu Draws bedeuten, daher verlietet sie mich dann auch eher noch zu einem Shove.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter