Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK im 3bP vs Reg - River A

Alt
Standard
KK im 3bP vs Reg - River A - 11-01-2014, 14:43
(#1)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

UTG ($60.58)
MP ($25.53)
CO ($49.25)
Button ($86.90) - 19 / 15 / 2.4 (1.4k) - BU open 44%, FT3b IP 57%, WTSD 29%
SB ($50)
Hero (BB) ($50)

Preflop: Hero is BB with K, K
3 folds, Button raises to $1.25, 1 fold, Hero raises to $4.25, Button calls $3

Flop: ($8.75) 5, 7, Q (2 players)
Hero bets $4.50, Button calls $4.50

Turn: ($17.75) 2 (2 players)
Hero bets $8.50, Button calls $8.50

River: ($34.75) A (2 players)


Hero ...? (Hero hat 32,75$ behind)
 
Alt
Standard
12-01-2014, 10:21
(#2)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 21:17 Uhr).
 
Alt
Standard
13-01-2014, 12:58
(#3)
Benutzerbild von Trüün
Since: Aug 2010
Posts: 431
Seine Range besteht normalerweise hier aus TT, JJ, KQs und QJs. Dazu AQ und die Sets mit 77 und 55 und manchmal QQ. Wir liegen also gegen 15-18 Kombos hinten und gegen 16 Kombos vorne.
Valuebetten können wir nicht mehr also müssen wir checken.

Wenn die von mir vermutete Range stimmt und er shippt, dann musst du in ca. 33% der Fälle gut sein um profitabel callen zu können. Er müsste also bei angenommenen 16 Valuekombos mind. 7 Kombos, oder anders gesagt, mind. 7 von 16 mal seine Hand in nen Bluff turnen.


Das müsstest du dann am besten ingame beantworten, ob er dazu fähig ist. Ich glaube nicht, dass der durchschnittliche Villian das macht und entsprechend Check/Folde ich hier.

Geändert von Trüün (13-01-2014 um 13:01 Uhr).