Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Straight vs 3barrel donk von Reg

Alt
Standard
NL50 Straight vs donk von Reg - 14-01-2014, 02:23
(#1)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($58.69)
MP ($18.75)
CO ($13.81)
Hero (Button) ($50)
SB ($57.50)
BB ($70.80) - 35 / 24 / 2.1 (417) - Agg 2.7, 1.9 , 0.9 / Afq 44%, 32%, 19% / WTSD 30%

Preflop: Hero is Button with 9, 10
2 folds, CO calls $0.50, Hero raises to $2, 1 fold, BB calls $1.50, CO calls $1.50

Flop: ($6.25) 8, 7, A (3 players)
BB checks, CO checks, Hero bets $3.75, BB calls $3.75, 1 fold

Turn: ($13.75) 6 (2 players)
BB bets $10

Hero ...?

Geändert von Pauli-calls (14-01-2014 um 11:31 Uhr).
 
Alt
Standard
14-01-2014, 11:17
(#2)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
Würde eher nicht shippen, da überrepräsentieren wir unsere Hand und er wird wahrscheinlich nichtmal mehr mit AxQc broken.
Aber Call Turn / Call bzw Shove non-Club River fände ich gut
 
Alt
Standard
14-01-2014, 11:31
(#3)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Was machste am R wenn der sich paired und er shoved?
 
Alt
Standard
14-01-2014, 12:01
(#4)
Benutzerbild von Felix1392
Since: Aug 2011
Posts: 319
Würde Call turn und Call bzw shove jeden River der sich nicht paired oder c
 
Alt
Standard
14-01-2014, 12:11
(#5)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 19:36 Uhr).
 
Alt
Standard
14-01-2014, 15:58
(#6)
Benutzerbild von Trüün
Since: Aug 2010
Posts: 431
Also erstmal ist dies eine sehr außergewöhnliche Line und daher sollten wir uns, falls es in den Showdown geht, unbedingt eine Note machen.
Welche genaue Range er da jetzt hat ist sehr schwer zu sagen, weil es verschieden Gründe für sein Play geben kann und es sehr davon abhängt wie Villian tickt. Er könnte jemand sein der Tricky spielt und seine Sets am Flop nicht raisen will oder jemand der gerne die Initiative übernimmt und viel Protectet (mehr starke Ax), jemand der zu sehr kreativen Bluffs neigt oder jemand der (fast) nur seine eigene Hand und das Board beurteilt und dann straight forward spielt (Nutlastiger).

Je nach Gegnertyp laufen wir gegen völlig unterschiedliche Ranges und daher ist eine Analyse sehr schwer.
Außerdem wären Infos zu seiner Prefloprange auch sehr nützlich weil wir dann besser abschätzen können wie oft er hier überhaupt Flushes, aber auch starke Ax und 2Pair halten kann.

Solange wir also nicht wissen wie der Typ drauf ist, sollten wir den Turn immer callen. Den River calle ich dann auch auf jede Blank. Da seine Agression sehr stark abnimmt, gehe ich zwar davon aus, dass er am River nicht blufft, aber ich halte es immer noch für möglich, dass er genug schlechtere Hände (2Pair, Sets) am River pusht.

Eine offsuit 9 ist wirklich sehr interessant, weil es eher die Action einfrieren sollte. Villian hat hier aber nie JT. Evantuell hat er oder und wir splitten nur, aber das wird keinen großen Unterschied für uns machen. Ich calle also trotzdem.

Bei nem vierten oder wenn sich das board paired bin ich draußen bzw. checke ich behind.

Blankt der River und Villian checkt, Pushe ich für Thin Value.