Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - Deepstack Action with QJs

Alt
Standard
NL10 - Deepstack Action with QJs - 17-01-2014, 14:08
(#1)
Benutzerbild von Mr. Lizerd
Since: Aug 2013
Posts: 16
Hi Leute,

also meine Frage ist: Kann man pre QJs gegen eine 4-Bet Deep profitabel callen in Position?
C-Bet auf dem Flop gecallt weil die Bet sehr klein war...
Turn hätte ich auf einer Blank gefoldet, aber die 8 in Herz hat mich überredet
Was denkt ihr?

Villain: 23/19/1,7 (239)


Poker Stars No-Limit Hold'em, €0.10 BB (5 Spieler) - Poker Stars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

MP (€10)
Hero (Button) (€33.32)
SB (€14.64)
BB (€10)
UTG (€16.31)

Preflop: Hero ist Button mit J, Q
UTG raises €0.30, 1 fold, Hero raises €0.90, 2 folds, UTG raises €1.80, Hero calls €1.20

Flop: (€4.35) Q, 10, 7 (2 Spieler)
UTG bets €1.65, Hero calls €1.65

Turn: (€7.65) 8 (2 Spieler)
UTG bets €4, Hero calls €4

River: (€15.65) K (2 Spieler)
UTG bets €8.56 (All-In), Hero calls €8.56

Gesamt Pot: €32.77

Ergebnisse :
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
17-01-2014, 14:23
(#2)
Benutzerbild von Trüün
Since: Aug 2010
Posts: 431
Nice Hand Sir.

Allerdings ist QJs Preflop standardmäßig ein Call. Ich finde es deep nicht schlimm sich durch ne 3bet die Initiative zu holen, aber 160bb sind mir da noch nicht genug.
Die 4bet können wir definitiv callen. und der Rest ist auch well played. Wir haben am Flop ja neben Top Pair und Backdoorflush auch noch Backdoorstraight. Wir werden also in geschätzte 50% der Fälle am Turn zusätzliche Equity aufgabeln. (Jede Q,J,K,9 und jedes Herz)

Turn und River ist easy Poker