Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Diszipliniert spielen beibehalten

Alt
Standard
Diszipliniert spielen beibehalten - 19-01-2014, 02:49
(#1)
Benutzerbild von OniODDS
Since: Mar 2012
Posts: 1
Hallo Leute ,

ich hoffe ihr könnt mir bei einer Sache ein paar gute Tips geben und vielleicht geht es manchen von euch ja genau so wie mir.

Obgleich ich beim Poker meiner Strategie treu bleibe und sinnlose calls und bets zu machen, die meine ganze Arbeit wieder vernichten können.

Wie kann ich damit umgehen, habt ihr vielleicht einige Tips und Ratschläge für mich, die mich einfach genau so spielen lassen, wie ich es möchte.. ich meine obwohl ich weiss das ein Call z.B falsch ist, mache ich es dann trotzdem, weil ich hoffe das ein Draw ankommt. Das ist nur ein Beispiel, aber ich möchte wirklich konzentrierter werden.

Ich glaube ich bin nicht der einzige der das Problem hat oder hatte.

Danke für eure Nachrichten.

Oni
 
Alt
Standard
19-01-2014, 11:31
(#2)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Vielleicht hilft dir ja hin und wieder ein blick in die turnierlobby um zu sehn was man so gewinnen kann wenn man sich eisern an die Hände hält von denen man weiss dass sie gewinnbringender sind um eben jenes Ziel zu erreichen
 
Alt
Standard
19-01-2014, 12:16
(#3)
Benutzerbild von Paly35
Since: Dec 2007
Posts: 2.338
BronzeStar
ich würd erst mal das ava ändern würde mich ja permanent tilten wenn ich in meinen ava die braut permanet sehe


Champion MPAC Juli 2012, TL Meister High Februar,April 2013,Mic Mai2014 ; CTL Meister Januar 2015
 
Alt
Standard
19-01-2014, 12:20
(#4)
Benutzerbild von straateflu$h
Since: May 2011
Posts: 383
Airways - draufbeißen und durchatmen
 
Alt
Lightbulb
Immer locker bleiben - 25-01-2014, 18:54
(#5)
Benutzerbild von Blueyes555
Since: Jul 2013
Posts: 7
BronzeStar
das mit dem Ava find ich auchSelten so gelacht

Aber zu den calls: ich glaub jedem passiert das immer wieder mal! Ich versuche das zu vermeiden indem ich erst mal ein paar Sekunden drüber nachdenke, ob das was ich tun will Sinn macht und mir was bringen könnte ohne dass ich zu viel dabei verliere falls es schief geht...
Naja, manchmal nehm ich mir die zeit auch nicht und ärgere mich dann-aber was solls, es gibt noch viele Spiele um es wieder besser zu machen
 
Alt
Standard
07-02-2014, 13:29
(#6)
Benutzerbild von Capt. Flame
Since: Jun 2011
Posts: 254
Also man kann auch zu diszipliniert spielen, ich hab an meinen Tischen einen, da weiss jeder, wenn da mal ne bet kommt, das sind die nuts, und der ist kein winning player....es ist nicht immer falsch gutshots hinterherzulaufen, haengt von sehr vielen Dingen ab, vor allem wieviel man noch reinkriegt wenn draw ankommt. Besagter Spieler eher nichts...
 
Alt
Standard
07-02-2014, 13:31
(#7)
Benutzerbild von Capt. Flame
Since: Jun 2011
Posts: 254
Aber er wuerde gar nicht erst callen...
 
Alt
Standard
05-03-2014, 08:46
(#8)
Benutzerbild von Odd's
Since: Oct 2013
Posts: 9
Hallo,

also ich kenne das nur zu gut. Spiele noch nicht all zu lange und renne auch dann und wann unprofitablen calls hinterher. Da ich im NL spiele, werden diese dann extrem teuer.

Nun habe ich das ganze mal für mich im Trackingprogramm analysiert und festgestellt das ich diese Calls ziemlich zeitnah mache nachdem ich einen, "ich nenn es mal Glücksflop", getroffen habe. Also sowas wie 56o im BB und daraus eine Straße auf dem River bastel und gegen KK gewinne. Was ja erstmal nicht schlecht ist.

Leider fällt es mir leichter an dieses einmal zu denken anstatt an die zig mal die ich damit verloren habe.
Nun schaue ich mir einfach mal im Tracking die Wahrscheinlichkeiten an und rechne ein bißchen das für und wieder und stelle dann sehr schnell fest, dass ein "Glücksflop" nicht ausreicht um weitere zig mal unprofitablen Calls hinterher zu rennen. Das berechnen der Pot Odds hilft mir da mittlerweile extrem weiter.

LG
 
Alt
Standard
07-03-2014, 02:51
(#9)
Benutzerbild von StoneOldNuts
Since: Mar 2012
Posts: 944
Zitat:
Zitat von Paly35 Beitrag anzeigen
ich würd erst mal das ava ändern würde mich ja permanent tilten wenn ich in meinen ava die braut permanet sehe


Zitat aus einem Online-Artikel über schlechte Poker-Ratschläge: ´ Tournament poker is all about survival ´
" Its not about survival! I really don’t give a shit if Phil Hellmuth tells you its about survival.

Phil Hellmuth is a donk and doesnt know better.
"
 
Alt
Standard
14-03-2014, 14:31
(#10)
Benutzerbild von sky4u2
Since: Oct 2012
Posts: 102
Also ich bin ganz froh das ich derzeit nur Micros spiele NL2 - NL10. Da bringt mich nichts mehr zum tilten. Ich kann mir garnicht vorstellen welcher Vulkan in mir ausgebrochen wäre, wäre das eine NL400 Hand. So kann ich das ganz locker sehen und lachen. Beispiel gefällig von gestern:



Warum checke ich auf dem Turn, warum geht das Geld nicht rein und ich mit einem blauen Auge davon? Warum zeigt der Holdem-Manager auf dem Flop das ich die Hand zu 100% gewinnen werde. Fragen über Fragen... und was haben die illuminaten damit zu tun