Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Was tun am River mit FH?

Alt
Standard
NL25 Was tun am River mit FH? - 19-01-2014, 14:57
(#1)
Benutzerbild von Juve187
Since: Feb 2009
Posts: 38
Hi Leute,

vorweg, ich muss leider gestehen das ich bei der Hand etwas unaufmerksam war, weil ich an einem anderen Tisch in eine ebenso unbehagliche Situation verwickelt war.

Gegner is ein 12/9er auf 134 Hände.

Wie spielt ihr den River?
Check behind? Fold zum Reraise?

Dank euch

Gruß

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

SB ($11.19)
BB ($33.86)
UTG ($9.11)
Hero (MP) ($27.20)
Button ($25)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero raises to $0.62, 2 folds, BB raises to $1.81, Hero calls $1.19

Flop: ($3.72) , , (2 players)
BB bets $1.78, Hero calls $1.78
Hi Leute,


Turn: ($7.28) (2 players)
BB checks, Hero bets $3.82, BB calls $3.82

River: ($14.92) (2 players)
BB checks, Hero bets $7.83, BB raises to $25.78, Hero calls $11.96 (All-In)

Total pot: $54.50 | Rake: $2
 
Alt
Standard
19-01-2014, 17:41
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Sehr tricky und viel hängt auch von der grundsätzlichen Einschätzung ab welchen Einfluss das 5handed play auf seine 3betting Range hat.

So oder so ist der Call preflop gut, weil du nichtmal 5BB nachzahlen musst und Position hast.

Postflop gibt es verschiedene Möglichkeiten, aber da sich das Board aus gegnerischer Sicht eh nicht zum multibarrel Bluff eignet, würde ich den Flop bereits direkt raisen. Denke nicht, dass hier eine Hand foldet die ansonsten den Turn gesetzt hätte.

Turnbet ist natürlich standard, ich würde sie aber größer machen.

Am River hofft man dann er hat den Turn mit AK gecalled oder möchte Qx nicht folden. Gegen den Shove siehts aber leider eher düster aus. Du musst nur in 22% der Fälle gut sein, aber selbst dafür muss er wohl öfter AK so spielen, weil es schwer fällt nackte Bluffs zu finden und man auch nicht davon ausgehen kann er spielt AA so.
Aber genau jetzt stellt sich die Frage zur preflop Range, ob da überhaupt QJ/JT drin sind und natürlich auch, ob er TT am Turn c/c spielen würde.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!