Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2,20€ Multiway Set auf DryBoard

Alt
Standard
2,20€ Multiway Set auf DryBoard - 02-02-2014, 08:57
(#1)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Hallo Forum,

ich poste folgende Hand weil mir im Nachhinein beim anschauen richtig schlecht geworden ist.

Ich denke ab dem Turn ist mir die Hand total aus den Händen geraten und ich habe nur noch Buttons geklickt.

Im Nachhinein glaube ich das es das beste ist auf so einem Board, in einem MultiwayPot mindestens eine PotSize Bet zu feuern, wenn nicht sogar der Shove!

Das Turnier lief bis dahin sehr gut für mich, mein Imaage war TAG.

PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 25/50 Blinds (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

saw flop | saw showdown

CO (t9,770) 60/ 7auf 16 Hände
Button (t2,562) 50/36 auf 16 Hände
SB (t5,815)
BB (t5,925)
Hero (UTG) (t3,305)
MP (t2,623)

Hero's M: 44.07

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero calls t50, MP calls t50, CO calls t50, Button calls t50, SB calls t25, BB checks

Ziel war hier klares SetMining bei mehr 60BB! Flop wäre X/F gespielt worden

Flop: (t300) , , (6 players)
SB checks, BB checks, Hero bets t100, 1 fold, CO calls t100, Button calls t100, 2 folds
Ursprünglicher Plan war 1/3 Pot for Value. Im Nachhinein ein Fehler hier Multiway! 300 oder Shove wären hier wohl angebracht

Turn: (t600) (3 players)
Hero checks, CO checks, Button bets t300, Hero calls t300, CO raises to t600, Button calls t300, Hero raises to t2,000, CO calls t1,400, Button raises to t2,412 (All-In), Hero calls t412, CO calls t412

Turn checke ich durch das A um mich evtl. floaten zu lassen von Bluffs, (bei den Gegner Stats wohl aber unwahrscheinlich), Ax, und Draws.

River: (t7,836) (3 players, 1 all-in)
Hero checks, CO bets t750, Hero calls t743 (All-In)


Total pot: t9,322
 
Alt
Standard
02-02-2014, 08:58
(#2)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
PS: Das Thema sollte eigentlich auf Wet Board heissen!! LG
 
Alt
Standard
02-02-2014, 09:23
(#3)
Benutzerbild von straateflu$h
Since: May 2011
Posts: 388
Pre: Finde den call aus UTG nicht gut. UTG sieht immer recht stark aus und ich würde 22+ einfach mit in die openraiserange nehmen, oft kannst du die blinds einkassieren, bzw. den pot, wenn der Gegner seine range nicht unbedingt extrem hittet, mit einer cbet mitnehmen.

Flop: 300 im Pot , 5 Gegner , connected Board.. würde hier sowas wie 278 betten.. ein shove ist auf KEINEN fall angebracht

Turn: Ich würde da nicht checken, sondern noch mal ordentlich was raushauen und deine straighte line durchspielen, ein A foldet sowieso nicht und kleine Ax kombos , die 2pair bilden können und auch gerne gelimpt werden erst recht nicht.. Auf ein Raise würde ich die Hand am turn broken

pre: raise , flop: b/broke, turn: b/broke
 
Alt
Standard
02-02-2014, 10:14
(#4)
Benutzerbild von Genesis1o1
Since: May 2011
Posts: 6
Pre bin ich bei straateflu$h--> raise
Flop größer betten>shove nicht sinnvoll- steht in keiner relation zum pot und wird daher nur von Händen bezahlt die dich coolern außer vielleicht 44..
Würde auf dem Limit im Multiway pot mit einer derart starken hand am Turn auch versuchen aggressiv möglichst viel Geld reinzubringen--> noch mal anspielen. Dein Problem in dieser speziellen Situation ist jetzt, dass du am Flop so wenig gesetzt hast. Dadurch ist der Pot am Turn ziemlich klein für deine Handstärke. Denke auch das dich da viele Ax / Twopair bezahlen oder vielleicht sogar raisen.
Mit einem Raise Pre + einer größeren Bet am Flop kannst du es dann wahrscheinlich am Turn schon unterbringen (wo du mit sehr großer wahrscheinlichkeit noch vorne bist)
Also gesamtplan wie mein Vorgänger:
Pre Raise ; Flop: b/stackoff ; Turn b/stackoff
 
Alt
Standard
02-02-2014, 12:36
(#5)
Benutzerbild von Serratus1337
Since: Apr 2012
Posts: 400
au weia ersma.

kann mich da im groben meinen vorrednern anschließen.
utg oR ~125 in der stage. (wenn du limpst, dann overlimpen in nem multiwaypot).

flop größer betten. gegen die station einfach ballern. fishstation callt eh zu teuer jeden mist runter. (shove is natürlich obv nicht gut).

turn betten! niemals checken. du lässt hier viel zuviel value liegen, wenn die nicht ausspazzen.

river geht's dann halt rein. (wenn du es nicht, was imo besser ist am turn reinbekommst).


lg


the fish is the modern robin hood. - he gives money away!
 
Alt
Standard
02-02-2014, 13:32
(#6)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
So isset wohl besser was:

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

saw flop | saw showdown

Hero (UTG+1) (t1,100)
MP1 (t1,650)
MP2 (t1,410)
MP3 (t1,820)
CO (t1,580)
Button (t1,420)
SB (t1,520)
BB (t1,500)
UTG (t1,500)

Hero's M: 36.67

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero raises to t60, 1 fold, MP2 calls t60, MP3 calls t60, CO calls t60, 3 folds

Flop: (t270) , , (4 players)
Hero bets t268, MP2 raises to t1,350 (All-In), 2 folds, Hero calls t772 (All-In)
 
Alt
Standard
02-02-2014, 15:49
(#7)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
raise pre..

flop ca 2/3 bet ..
spiele hier halt bet bet bet vs stations.. find, wenn ich denke, dass die gegner hier oft betten am turn auch c/r AI nice

die 44 hand is wp