Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 | QQ vs. Fish Herocall auf Drawheavy Board

Alt
Standard
NL25 | QQ vs. Fish Herocall auf Drawheavy Board - 04-02-2014, 12:55
(#1)
Benutzerbild von tamtam93
Since: May 2012
Posts: 233
Hier eine Hand von meiner "Guten Morgen" Session heut morgen wo ich nicht wusste wie ich reagieren sollte auf dem Turn.

Villain: Hands 33 | VPIP 69% | PFR 10% | AG 4,4 | WTSD 26% |

Preflop: Bleibt nur 3Bet oder Call und hab mich zur 3Bet entschieden weil ich mit QQ gegen Villain so schnell wie möglich das Geld reinbekommen möchte, vorallem weil er auch nicht fullstack ist.

Flop: Denke ist Standart, bei mehr Händen und den richtigen Stats hätte man auch All In Checkraisen können meiner Meinung nach.

Turn: Jetzt kommt der witzige Teil und der Flushdraw kommt halt auf dem Turn an und ich denke mir nur .
Erster Plan war instamäßig Checkfold.
Er shippt All In und dann tanke ich 40 sek, schaue mir die Odds nochmal an, sehe das ich 1:3 bekomme und hab den Herocall gewagt, weil Ich hauptsächlich von meinem Bauchgefühl geleitet wurde.
Problem ist halt auch, wenn er nicht den Flush hat, ist die Chance halt leider auch sehr groß das der Pot gesplittet wird bei einem weiteren Pik.

Wie hätte ich die Hand spielen sollen? Bekomme ich vielleicht sogar die richtigen Odds für einen Call?
Wenn ihr die Hand stoven würdet, wie würdet Ihr sie stoven? (Pokerstove noch nicht oft benutzt, aber soll sich zukünftig ändern)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

MP1 ($28.31)
MP2 ($24.55)
CO ($36.44)
Button ($25)
Hero (SB) ($25)
BB ($6.62)
UTG ($19.64)
UTG+1 ($20.15)

Preflop: Hero ist SB mit ,
UTG raises to $1, 5 folds, Hero raises to $3.50, 1 fold, UTG calls $2.50

Flop: ($7.25) , , (2 Spieler)
Hero bets $5.88, UTG calls $5.88

Turn: ($19.01) (2 Spieler)
Hero checks, UTG bets $10.26 (All-In), Hero calls $10.26

River: ($39.53) (2 Spieler, 1 all-in)

Gesamt Pot: $39.53 | Rake: $1.78

Ergebnisse :
Hero hat , (one pair, Queens).
UTG hat , (one pair, tens).
Ergebnis: Hero gewinnt $37.75
 
Alt
Standard
05-02-2014, 09:15
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von tamtam93 Beitrag anzeigen
Problem ist halt auch, wenn er nicht den Flush hat, ist die Chance halt leider auch sehr groß das der Pot gesplittet wird bei einem weiteren Pik.
das fünfte Pik kommt allerdings nur in knapp 20% der Fälle, das ist nicht so viel.

Preflop kann man beides machen, ich finde die 3Bet OK. Man muss sich allerdings bewusst sein, dass der Gegner zwar 2/3 seiner Hände spielt, aber nur 10% openraised und das aus UTG nochmal ne Nummer weniger sein kann.

Zum postflop Play fällt es mir ehrlich gesagt ganz schwer ein etwas zu sagen, weil ich weiss welche Hand der Gegner hatte. Deshalb bitte keine Ergebnisse posten, das macht eine objektive Analyse viel schwieriger. Konkret in dem Spot hat der Gegner eine Hand, die ich ziemlich stark aus seiner Range discounted hätte.

Abgesehen davon, dass er ATs preflop gegen die 3Bet folden sollte, weil er nicht nur weit gegen deine 3betting Range aus dem SB hinten liegt sondern auch noch oft dominiert ist, kann er den Flop damit eigentlich nicht bezahlen wenn du 80% Pot setzt, er von deiner Range 2:1 bis 3:1 crushed ist und es quasi keine guten Turnkarten für ihn gibt.
Wenn man jetzt weiss er spielt ATs preflop und am Flop so, kann man den Turn im Prinzip auch selbst shoven, er scheint ja nicht folden zu wollen. Vermutlich called er deutlich öfter mit schlechterem, als das er schlechteres shoved wenn zu ihm gechecked wurde. Hier kann man ja nichtmal sagen ob er all-in geht als Bluff oder weil er denkt die beste Hand zu halten gegen dein AKo ohne Spade.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!