Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

grosses pre raise und call von Russe

Alt
Standard
grosses pre raise und call von Russe - 06-02-2014, 12:49
(#1)
Benutzerbild von Minokko
Since: Mar 2012
Posts: 122
1,10$ MTT
mit Loser vom Dienst (ich)
Wie spiele ich diese Hand besser, daß aus einem Glücksspiel ein profitables Spiel wird ?

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 15/30 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

MP3 (t2,720)
CO (t2,090)
Button (t3,505)
Loser vom Dienst (SB) (t2,870)
BB (t3,130)
UTG (t6,475)
UTG+1 (t3,000)
MP1 (t2,170)
MP2 (t4,100)

Loser vom Dienst's M: 63.78

Preflop: Loser vom Dienst is SB with A, A
1 fold, UTG+1 raises to t70, MP1 calls t70, 1 fold, MP3 calls t70, 2 folds, Loser vom Dienst raises to t240, 1 fold, UTG+1 calls t170, MP1 calls t170, MP3 calls t170

Flop: (t990) 5, 9, J (4 players)
Loser vom Dienst bets t480, 1 fold, MP1 calls t480, 1 fold

Turn: (t1,950) 8 (2 players)
Loser vom Dienst bets t2,150 (All-In), MP1 calls t1,450 (All-In)

River: (t4,850) 4 (2 players, 2 all-in)

Total pot: t4,850

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen

Geändert von Minokko (06-02-2014 um 12:54 Uhr).
 
Alt
Standard
06-02-2014, 14:04
(#2)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
PreFlop eigentlich Standard 3Bet.. Die Size finde ich gut!

Postflop dann meiner Meinung nach die Bet zu klein mit 1/2Pot.
Du gibst hier sehr gute PotOdds mit 3:1 (990 im Pot, + deine 480 Bet = 1470 im Pot und nur 480 to Call)

Sprich also er braucht nur 6 Outs um profitabel zu callen .. (6 x 4 da bis zum River = 24 = 3:1)

Ich würde hier bei einem Drawlastigen Board minimum 75% Pot setzen..
 
Alt
Standard
06-02-2014, 15:19
(#3)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
pre (350-400)und flop viel größer sizen (das eine geht mit dem anderen einher)
abhaken, shit happens



ISOP 2013 Event #13 Gewinner *Triple Stud*
Ich bin Jung & Willig! Mein Blog auch.
 
Alt
Standard
06-02-2014, 19:08
(#4)
Benutzerbild von Serratus1337
Since: Apr 2012
Posts: 400
grds. ist die raisingsize pre nicht soooo kacke. gegen die ganzen donks die in so nem tuni hocken, würde ich allerdings, wie afterpub sagte deutlich größer for value raisen, weil die eh mit jeder scheiße oop callen, die geil ausschaut.

dann ist der pot am flop größer und du bekommst es am turn leichter rein. gegen vernünftige spieler ist die flopsize ok, kann man auch noch kleiner machen. gegen die idioten einfach ballern. entweder die haben was oder eben nicht.

ansonsten vermag ich es nochmal anzumerken, dass man hier irgendwie von dir nur suckouthände sieht. ergebnisorientiertes gejammere halt: "Preflop: Loser vom Dienst is SB with A, A"
poste doch mal lieber std.-spots. da sind wahrscheinlich viel mehr leaks als in so ner hand.


the fish is the modern robin hood. - he gives money away!
 
Alt
Standard
06-02-2014, 19:31
(#5)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Pre Sizing ist nicht "ok" sondern einfach deutlich zu klein, standard wäre wohl sowas wie 350-390, exploitative kann man sogar 450 machen und deren callingrange würde sich nicht stark verändern (rel. zum 350 sizing)


Warum ihr flop größer betten wollt verstehe ich allerdings nicht wirklich, auch nicht 4way.


Ansonsten agree mit der Anmerkung von Seratus, auch wenn wir hier wahrscheinlich was lernen konnten aus der Hand macht es trotzdem mehr sinn wirklich Hände reinzustellen wo du dir unsicher bist. Mit deinem sizing macht dein Gegner hier nicht mal wirklich nen groben Fehler auf irgendeiner Street bis auf den ersten Preflop call und du kannst und solltest auch nicht viel anders machen in dem Spot (bis aufs Sizing halt )

Geändert von dborys (06-02-2014 um 19:34 Uhr).
 
Alt
Standard
06-02-2014, 22:41
(#6)
Benutzerbild von Serratus1337
Since: Apr 2012
Posts: 400
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
Pre Sizing ist nicht "ok" sondern einfach deutlich zu klein, standard wäre wohl sowas wie 350-390, exploitative kann man sogar 450 machen und deren callingrange würde sich nicht stark verändern (rel. zum 350 sizing)
sagte ja auch nicht sooooo kacke. d.h. nicht ok.
grds. ist es schon wichtig so deep größer zu raisen um den gegnern keine zu guten odds und implieds zu geben.
ergo ist es spieltechnisch gesehen natürlich ein fehler zu klein zu raisen. andererseits kümmern odds, etc. da eh keinen. verleite deine gegner einfach durch große raises größere fehler zu machen. v.a. oop.


the fish is the modern robin hood. - he gives money away!
 
Alt
Standard
19-02-2014, 10:41
(#7)
Benutzerbild von Zioba666
Since: May 2010
Posts: 5
Ich persönlich hätte auf dem Flop Pot-Size gesetzt, was natürlich gg. 3 auch schon recht riskant ist, aber entweder ich will die Hand noch retten oder nicht, und der Flop war m.M. jetzt nicht SO scary. Aber Pre-Flop finde ich es auch immer aufs neue schwierig in den frühen levels (so 1-4) mit Händen wie AA oder KK profitabel loszulegen. Vor allem in früher Position. Setze ich bei Blinds von 30 dann irgendwas um die 400-500, also drittel Stack, dann bekomme ich in den meisten Fällen nur Folds, weil ich ja auch meine Premium-Hand signalisiere.

Setze ich Standard 3-4 BB gibt es zu viele, die callen, weil sie z.B. 98o toll finden, und ich laufe in irgend einen lucky-spot der 4 anderen.