Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Pokerstars SnG's

Alt
Standard
Pokerstars SnG's - 25-01-2008, 11:46
(#1)
Benutzerbild von cranKhahnee
Since: Nov 2007
Posts: 22
BronzeStar
Welche SnG's spielt ihr bei Pokerstars? ( von den micro einsätzen )
Was lohnt sich mehr?

die 1,10$ Turbo oder die 1,20$ normalen 45er?
 
Alt
Standard
25-01-2008, 12:06
(#2)
Benutzerbild von pl4n-G
Since: Nov 2007
Posts: 91
Kommt ganz auf dich an ich denk mal nicht das es da eine universelle antwort gibt. Ist genauso wie die Frage Cash Game oder Sng.
 
Alt
Standard
25-01-2008, 13:43
(#3)
Benutzerbild von cranKhahnee
Since: Nov 2007
Posts: 22
BronzeStar
deswegen frag ich ja , welche gründe dafür sprechen oder dagegen für turbo z.b. ..

beim 45er turbo sind meistens 20-30% donks dabei.
 
Alt
Standard
25-01-2008, 13:52
(#4)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Also turbos sind immer so eine Sache... Da gibt es gegen Ende hin ein unglaubliches Gedonke, weil die Blinds dann einfach zu hoch sind... Ich spile immer die 45er normalen (allerdings 5$-buyin) und dort ist lediglich die Anfangsphase ziemlichses gedonke, aber am Schluss spielt es sich sehr vernünftig
 
Alt
Standard
25-01-2008, 15:55
(#5)
Benutzerbild von Psypack
Since: Jan 2008
Posts: 49
meiner meinung nach haben turbo turniere für einen guten spieler einen entscheidenden nachteil

begründung:

bei turbo turnieren kann man weniger hände deep-stack spielen (also hohe stacks im vergleich zu geringen blinds).
diese phase ist aber gerade der zeitpunkt, in dem man als guter spieler seine vorteile am effektivsten nutzen kann.
dies liegt daran, daß ich hier noch genug luft habe, um mit spekulativen karten preflop mitzugehen, um dann nach dem flop diese hände durch gute reads und überlegenes spielvermögen sehr provitabel zu spielen.

machen die blinds aber zb schon ca 10% meines stacks aus, kann es schon sehr ungemütlich werden, wenn ich zb mit mittleren suited connectors ständig mitspiele.

bei turbos kommt es erfahrungsgemäß sehr bald nur noch auf die all in stärke meiner hände an, und somit gibt es zwangsläufig für schwächere spieler nicht mehr so viele möglichkeiten fehler zu begehen
 
Alt
Standard
25-01-2008, 15:55
(#6)
Benutzerbild von Kuerdu
Since: Nov 2007
Posts: 77
zur zeit spiel ich 3.25$ turbo 45, aber ist echt ne frage von blinds (wo du hingesetzt wirst nach tischwechsel) und karten die du kriegst + richtiger zeitpunkt für ein doubleup oder suckout - willst du poker spielen such dir eins mit blindsup 15min.
 
Alt
Standard
25-01-2008, 16:11
(#7)
Benutzerbild von Luhnitoon
Since: Nov 2007
Posts: 97
Andererseits gibts auch Leute wie mich, die gerne mal ein "schnelles" SnG zwischendurch einschieben, da sind dann die Micro Turbos ganz nett ... und immerhin habe ich auch schon mal eins gewonnen, die Mail hängt jetzt überm Bett
Zum richtigen Pokern sind aber sicher die normalen Blind Strukturen besser, vor allem in den niedrigen Buyins, da wird bei den Turbos schon arg gedonkt (teilweise).
 
Alt
Standard
25-01-2008, 19:30
(#8)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Mir sind die normalen SNGs lieber. Da hat man mehr Zeit auf gute Hände zu warten und es werfen sich mehr gegenseitig raus, bevor die Blinds richtig hochgehen.
 
Alt
Standard
25-01-2008, 23:01
(#9)
Benutzerbild von stonebroker
Since: Oct 2007
Posts: 123
wenn man die normalen spielt kann man aba auch mal locker 2.5 stunden für son 45er brauchen und das stört mich ein bissel
 
Alt
Standard
25-01-2008, 23:44
(#10)
Benutzerbild von Morpheus2222
Since: Dec 2007
Posts: 165
BronzeStar
ich spiel im Moment eigentlich nur die 1,10$ Turbo SnGs mit 45 Spielern. Die normalen dauern mir einfach viel zulange und da auf den micro buy-ins eh größtenteils rumgedonkt wird, macht das jetzt auch nich so den Unterschied, obwohl man bei den "normalen" SnGs natürlich mehr richtiges Poker spielen kann