Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 AK Flopentscheidung

Alt
Standard
NL10 AK Flopentscheidung - 10-02-2014, 21:33
(#1)
Benutzerbild von THE_elDani
Since: Jun 2008
Posts: 32
Hi,

würdet ihr hier auf sein Min-Raise am Flop nur callen?

Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

Hero (BTN): $10 (100 bb)
SB: $17.86 (178.6 bb)
BB: $10.61 (106.1 bb)
UTG: $18.56 (185.6 bb)
MP: $13.87 (138.7 bb)
CO: $10 (100 bb)

Preflop: Hero is BTN with K A
2 folds, CO raises to $0.30, Hero raises to $0.90, 2 folds, CO calls $0.60

Flop: ($1.95) 4 9 K (2 players)
CO checks, Hero bets $1, CO raises to $2, Hero raises to $4.30, CO raises to $9.10 and is all-in, Hero calls $4.80 and is all-in

Turn: ($20.15) J (2 players, 2 are all-in)
River: ($20.15) 3 (2 players, 2 are all-in)

Results:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
12-02-2014, 08:34
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Am Flop nochmal drüber zu gehen halte ich für zu stark, da wird er auch mögliche Bluffs oder schwächere Made Hands entsorgen.

Da das Board so extrem trocken ist und die meisten Leute dich hier doch recht oft auf AK setzen sollten, empfinde ich seine Action erstmal als stark und würde das Flopraise nur callen um dann am Turn neu zu entscheiden. Wenn er am Turn auf eine für dich eher schlechte Karte weiter Gas gibt kann man ggfs auch über einen disziplinierten Laydown nachdenken.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter