Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 5, Bottemset geflopt im Multiway

Alt
Standard
NL 5, Bottemset geflopt im Multiway - 11-02-2014, 22:25
(#1)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Bin Neu am Tisch und es gibt keine infos zu den Willhelms...

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($6.80)
UTG+1 ($0.65)
MP1 ($4.75)
Hero (MP2) ($5.18)
MP3 ($9.94)
CO ($4.56)
Button ($5.48)
SB ($3.92)
BB ($3)

Preflop: Hero is MP2 with 2, 2
3 folds, Hero raises to $0.15, MP3 calls $0.15, CO calls $0.15, 2 folds, BB calls $0.10

Flop: ($0.62) 2, K, A (4 players)
BB checks, Hero checks, MP3 checks, CO bets $0.05, 1 fold, Hero raises to $0.14, MP3 calls $0.14, CO raises to $0.23, Hero raises to $0.46, 1 fold, CO calls $0.23

Turn: ($1.68) 7 (2 players)
Hero bets $1, CO raises to $2, Hero raises to $3.20, CO raises to $3.95 (All-In), Hero calls $0.75

River: ($9.58) J (2 players, 1 all-in)

Total pot: $9.58 | Rake: $0.40
 
Alt
Standard
11-02-2014, 23:05
(#2)
Benutzerbild von Hanniyo
Since: Aug 2013
Posts: 350
BronzeStar
Flop kann man check/ raisen. Aber dein raise fällt viel zu klein aus und sieht ziemlich weak aus. Hier hätte ich nahe Potsize geraist. Auf nen shove bekommt man es auch gutem gewissen rein, auf dem Flop hat man meist die beste Hand da er selten AA/KK oder so hat. Ich denke selbst gegen FD sind wir noch vorne. As played kann man den Turn größer betten so um die 1.20. Der Gegner zeigt ja schon am Flop massig Interesse und wird hier selten folden vor allem da der Turn ne blank ist. Gegen das raise würde ich auch shoven. Sehe hier kein Grund 0.75 behind zu lassen.
 
Alt
Standard
12-02-2014, 11:23
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Krasser Fall von fancy play syndrom, schade.

Den Flop würde ich als preflop Aggressor immer cbetten, da liegen so unfassbar viele mögliche Hände die callen können. Ax, evtl. sogar Kx, FDs, Gutshots..

Dann minbetted jemand und du minraised fast? Was bezweckst du damit? Für jede weitere Aktion in der Hand kann ich die Frage eigentlich nur wiederholen.

Hier kann man ganz entspannt für 3 Straßen Value gehen und kann den River ohne fremde Hilfe shoven weil preflop bereits ausreichend Geld im Pot ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
12-02-2014, 11:50
(#4)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Ja gut das ich die Hand gepostet habe...
Musste grade erst mal einen Moment drüber nachdenken wie ich deine frage gelesen haben ,"Was bezweckst du damit?" Ich denke mein Problem ist das ich angst habe Draws oder schwache Ax Hände zu vertreiben wenn ich zuviel Stärke zeige...
 
Alt
Standard
12-02-2014, 12:02
(#5)
Benutzerbild von Capt. Flame
Since: Jun 2011
Posts: 254
Zitat:
Zitat von Mr. GambIing Beitrag anzeigen
Ja gut das ich die Hand gepostet habe...
Musste grade erst mal einen Moment drüber nachdenken wie ich deine frage gelesen haben ,"Was bezweckst du damit?" Ich denke mein Problem ist das ich angst habe Draws oder schwache Ax Hände zu vertreiben wenn ich zuviel Stärke zeige...
Also wenn ich mal holdem spiele, hab ich eher das Problem das mich noch so schwache draws totcallen, als das ich sie vertreibe... :-) bigger betten...sehs wie bidslick...
 
Alt
Standard
12-02-2014, 14:59
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du Angst hast Draws rauszufolden, überleg dir mal wie gut ein Draw auf dem Board hier ist:

Board: Ac 2h Kh
Dead:

equity win tie pots won pots tied
Hand 0: 69.778% 69.78% 00.00% 6908 0.00 { 2c2d }
Hand 1: 30.222% 30.22% 00.00% 2992 0.00 { AhQh, AhJh, AhTh, Ah9h, Ah8h, QhJh, QhTh, JhTh, Th9h, 9h8h }

Was folgt daraus?
1. Der Gegner weiss er hat einen starken Draw und wird nicht folden
2. Selbst wenn jemand weglegt, hast du 30% Equity rausgefoldet, das ist nicht so schlimm


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!