Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Dieser Verbindung wird nicht vertraut

Alt
Standard
Dieser Verbindung wird nicht vertraut - 12-02-2014, 06:27
(#1)
Benutzerbild von jkloppo1909
Since: Nov 2012
Posts: 819
BronzeStar
Hallo Leute,
ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass jedesmal wenn ich die Seite Intellipoker aufrufe und mich einloggen will, der Browser auf https springt und folgende Fehlermeldung kommt. Erst wenn ich die Seite nochmal lade und mich erneut anmelde funktionierts. Das nervt.

Vorab, ich glaube nicht, dass das etwas damit zu tun hat, dass ich irgendeinen Virus oder Adware auf der Festplatte habe, sonder, dass es sich um eine Einstellungssache handelt. Ich habe schon mehrfach diverse Antivirenprogramme deswegen suchen lassen, weil ich zunächst auch diesen Verdacht hatte, aber sie finden alle nichts. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Dieser Verbindung wird nicht vertraut(2).jpg (81,9 KB, 21x aufgerufen)
 
Alt
Standard
12-02-2014, 09:26
(#2)
Benutzerbild von Joneass20
Since: Dec 2013
Posts: 118
Achtung: gefährliches Halbwissen:
Unsere ITler hat mir das mal erklärt: Versuche es mal wieder zu geben

Da hat intelli wohl noch nicht das Sicherheitszertifikat aktualisiert!
Ich bekomme die Meldung auch.... Du kannst aber eine Sonderregel für die Seite festlegen und danach sollte das dann auch nicht mehr kommen!
Aber das Surfen auf Intelli wird durch die Sonderregel nicht "vertrauenswürdiger". Wenn ein älteres Zertifikat verwendet wird, ist die Verbindung wohl nicht Top Secret!
 
Alt
Standard
12-02-2014, 09:44
(#3)
Benutzerbild von jkloppo1909
Since: Nov 2012
Posts: 819
BronzeStar
Nöööö, Intelli ist keine https-Seite. Ein entsprechendes Zertifikat wonach der Browser verlangt dürfte dementsprechend auch gar nicht existieren.
Ich bekomm die Meldung sogar auch bei Aufruf der popeligen Google-Seite. Der Browser und zwar egal ob ich Firefox oder IE benutze wandelt alles auf https um, warum?
Liegt es vielleicht an der In-Privatfilterung?
 
Alt
Standard
12-02-2014, 22:26
(#4)
Benutzerbild von termi64
Since: Jun 2011
Posts: 15
Allgemeine Regel wäre den Browser-Cache zu leeren.

Probleme mit https-Seiten treten u.a. auch auf, wenn die Systemzeit nicht stimmt.
 
Alt
Standard
12-02-2014, 22:41
(#5)
Benutzerbild von jkloppo1909
Since: Nov 2012
Posts: 819
BronzeStar
Ja, das habe ich in einem Computer-Forum auch schon gelesen und daraufhin den Time-Server geändert, aber bringt nix. An der In Privat-Filterung liegts auch nicht. Die Kiste macht einfach aus jeder Seite beim ersten Aufruf eine https-Seite. Ich glaub irgendwas ist am System zerschossen. Wenn irgendwer noch eine Idee hat immer her damit.
 
Alt
Standard
13-02-2014, 00:23
(#6)
Benutzerbild von Paly35
Since: Dec 2007
Posts: 2.338
BronzeStar
Das hatte ich auch mal vor langer zeit aber nur mit firefox...... Hab dann auf chrome umgestellt und seitdem keine probs mehr ..muss ich sagen.. Einfach mal testen


Champion MPAC Juli 2012, TL Meister High Februar,April 2013,Mic Mai2014 ; CTL Meister Januar 2015
 
Alt
Standard
13-02-2014, 00:51
(#7)
Benutzerbild von termi64
Since: Jun 2011
Posts: 15
Ist in den Systemeinstellungen etwas verstellt, nützt es auch nichts einen anderen Browser zu verwenden.

Ist kein Virus oder Antivirenprogramm schuld, Malware oder sonstiges Getier zu finden, evtl. auch eine fehlerhafte Einstellung der Firewall, kommt man um eine Neuinstallation oft nicht herum.

Hast du die Internet Einstellungen schon zurückgesetzt? Dies ist entweder über die Systemsteuerung oder den Internet Explorer möglich:

Internet Optionen - Erweitert - "Erweiterte Einstellungen wiederherstellen" auswählen und anschließend im selben Fenster noch "zurücksetzen" und entsprechend bestätigen. Danach am besten den IE neu starten und die Grundkonfiguration durchgehen.

Auch die anderen Browser beziehen sich auf diese Voreinstellungen.
 
Alt
Standard
13-02-2014, 10:07
(#8)
Benutzerbild von jkloppo1909
Since: Nov 2012
Posts: 819
BronzeStar
Tja, habe dann mal IE zurückgesetzt und Firefox auch gleich, aber keine Abhilfe. Mit Chrome genau dasselbe Problem. Alle Browser verhalten sich gleich.
Kann es vielleicht auch am Router liegen?
Habe Easybox803 von Vodafone. Schon komisch, dass der Button zum Verbindung trennen nicht "Trennen" anzeigt, sondern "Neu Verbinden", obwohl ich online bin. Klicke ich auf "Neu verbinden" wird die Verbindung getrennt.
 
Alt
Standard
13-02-2014, 22:11
(#9)
Benutzerbild von termi64
Since: Jun 2011
Posts: 15
Ich kenne die easybox nicht aber Software für einen Router? Das ist einzig für Mobilverbindungen hinnehmbar wenn es nicht anders geht. Für mein Notebook brauch ich auch dafür keine extra Software, zumindest nicht unter Windows 8.

Ich will ja nicht, dass du nicht mehr ins Internet kommst, nachdem du deine "Zugangssoftware" testweise deinstalliert hast, aber ist es ein Festanschluss braucht man normalerweise wirklich keine Software für den Router um Verbindungen aufzubauen. Windows hat bereits alles notwendige integriert oder baut die Verbindung sogar automatisch auf. Bei WLAN muss man selbst aktiv werden und auch den korrekten Key eingeben oder die PIN bei einer Mobilverbindung.

Solltest du wider Erwarten ohne der Software nicht mehr ins Internet kommen, dann frag jemanden im Bekanntenkreis mit ein wenig Ahnung von der Materie.

Ist die Software schon länger drauf und hattest bis Dienstag keine Probleme, liegt es evtl. an einem Windows-Update diese Woche. Ansonsten bleiben wirklich nur Viren, Trojaner, Malware usw.. Proxy-Einstellungen dürften es auch nicht sein, außer von dir nicht gewollte.

Hol dir mal Malwarebytes und lass deinen Rechner scannen, vielleicht findet der etwas (aber von der Hersteller-Hopmepage www.malwarebytes.org.
 
Alt
Standard
14-02-2014, 00:17
(#10)
Benutzerbild von jkloppo1909
Since: Nov 2012
Posts: 819
BronzeStar
Meine Internetverbindung geht über Mobilfunk, Vodafone UMTS. Der Stick steckt im Router. Die Software zieht sich der Router automatisch. Man kann die EasyBox wohl auch auf Werkseinstellung zurücksetzen, aber da trau ich mich nicht so wirklich dran, obwohl ich könnt ja den Stick auch rausziehen und direkt einstöpseln. Ins Internet käme ich auf jedenfall immer.

Malwarebytes hatte ich schon mal, findet nichts. Ist allerdings schon ne Weile her. Kann man das nochmal verwenden?