Alt
Standard
Equityfrage - 12-02-2014, 11:26
(#1)
Benutzerbild von PornoBaron
Since: Aug 2013
Posts: 78
Wie viel % Equity brauch ich oder sollte ich ungefähr für einen BB Defense oder eine BB 3-bet vs UTG, UTG+1, MP1, MP2, Hijack, CO, BU und SB haben? Bei einer Betsize zwischen 2,5 - 3 BB vom Villain.
 
Alt
Standard
12-02-2014, 12:00
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Frage stellt sich eigentlich nicht, außer die Betsize des Gegners ist all-in.

Mach dir Gedanken was die gegnerische Range ist und schau dir dann an, welche Hände wie dagegen spielen. Nicht nur von der hot'n'cold Equity her, sondern auch von der Playability und welche Auswirkungen die Stacksizes haben.

Wenn du A5o und 87s vergleichst, hast du einmal eine Hand die sich gegen einen Button Raise evtl. gut callen lässt und eine die man oft 3betten oder folden sollte. Wenn das Raise aus UTG kommt, sieht die Sache allerdings evtl. genau andersrum aus.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
12-02-2014, 12:22
(#3)
Benutzerbild von PornoBaron
Since: Aug 2013
Posts: 78
Ich wollte mir meine Ranges zusammenbasteln mit einem Pokerstove ähnlichen Programm und kann halt dann beliebig meine Range gegen die von dem Programm vorgegebene Range als Tighten, Loosen oder Standard Player ausrechnen lassen und deswegen wollte ich mal nach ungefähren Werten nachfragen, aber scheint wohl zu komplex zu sein
 
Alt
Standard
12-02-2014, 16:26
(#4)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Die. Ranges sind ja bekannt... Nit VPIP bis ca. 10, Regs bis ca. 17 USW... Je früher die Posi desto tighter! Dann kannst du dir das recht flott zusammen basteln