Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KJs UTG vs River Reraise

Alt
Standard
KJs UTG vs River Reraise - 19-02-2014, 20:46
(#1)
Benutzerbild von bLaCK_JaC994
Since: Dec 2008
Posts: 29
Villian ist unknown.

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($3.61)
SB ($6.48)
BB ($2.98)
UTG ($2.90)
Hero (UTG+1) ($2.46)
MP1 ($2.01)
MP2 ($5.32)
MP3 ($1.68)
CO ($1.97)

Preflop: Hero ist UTG+1 mit ,
1 fold, Hero raises to $0.06, 5 folds, SB calls $0.05, 1 fold

Flop: ($0.14) , , (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $0.09, SB calls $0.09

Turn: ($0.32) (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $0.20, SB calls $0.20

River: ($0.72) (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $0.45, SB raises to $0.90, Hero calls $0.45

Gesamt Pot: $2.52 | Rake: $0.09


Muss ich die minbet am River folden?
 
Alt
Standard
20-02-2014, 16:41
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
KJs ist aus UTG ein ziemlicher looser open, aber OK.

Postflop ist die Hand standard bis zum River und hier würde ich aus einem einfachen Grund keinen Fold finden:
Er kann hier zwar gut ein Set slowplayed haben, aber natürlich auch AJ/QJs/JTs so spielen. Selbst wenn er alle AJ Kombos in seiner Range hat, aber QJ/JT nur in der suited Variante hast du einen ganz klaren Call selbst wenn er nie einen busted FD in einen Bluff verwandelt.