Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KJs UTG vs River Reraise

Alt
Standard
KJs UTG vs River Reraise - 19-02-2014, 20:46
(#1)
Benutzerbild von bLaCK_JaC994
Since: Dec 2008
Posts: 29
Villian ist unknown.

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($3.61)
SB ($6.48)
BB ($2.98)
UTG ($2.90)
Hero (UTG+1) ($2.46)
MP1 ($2.01)
MP2 ($5.32)
MP3 ($1.68)
CO ($1.97)

Preflop: Hero ist UTG+1 mit ,
1 fold, Hero raises to $0.06, 5 folds, SB calls $0.05, 1 fold

Flop: ($0.14) , , (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $0.09, SB calls $0.09

Turn: ($0.32) (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $0.20, SB calls $0.20

River: ($0.72) (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $0.45, SB raises to $0.90, Hero calls $0.45

Gesamt Pot: $2.52 | Rake: $0.09


Muss ich die minbet am River folden?
 
Alt
Standard
20-02-2014, 16:41
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
KJs ist aus UTG ein ziemlicher looser open, aber OK.

Postflop ist die Hand standard bis zum River und hier würde ich aus einem einfachen Grund keinen Fold finden:
Er kann hier zwar gut ein Set slowplayed haben, aber natürlich auch AJ/QJs/JTs so spielen. Selbst wenn er alle AJ Kombos in seiner Range hat, aber QJ/JT nur in der suited Variante hast du einen ganz klaren Call selbst wenn er nie einen busted FD in einen Bluff verwandelt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!