Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

calls wegen implyed odds ok?

Alt
Standard
calls wegen implyed odds ok? - 19-02-2014, 21:51
(#1)
Benutzerbild von lebeweiser
Since: Jan 2009
Posts: 112
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

UTG ($16.25)
UTG+1 ($5.68)
MP1 ($5.78)
MP2 ($4.35)
MP3 ($4.55)
CO ($2)
Hero (Button) ($15.78)
SB ($3.60)
BB ($5)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG raises to $0.15, 5 folds, Hero calls $0.15, 2 folds

Flop: ($0.37) , , (2 players)
UTG bets $0.30, Hero calls $0.30

Turn: ($0.97) (2 players)
UTG bets $0.70, Hero calls $0.70

River: ($2.37) (2 players)
UTG checks, Hero checks

Total pot: $2.37 | Rake: $0.10

Results below:
Hero didn't show , (two pair, eights and sevens).
UTG had , (two pair, Aces and eights).
Outcome: UTG won $2.27
 
Alt
Standard
19-02-2014, 22:14
(#2)
Benutzerbild von Hanniyo
Since: Aug 2013
Posts: 350
BronzeStar
Gegen einen UTG open findet man auf diesem Flop leicht einen Fold. Villian hat hier sehr oft AK/AQ oder höhere PP als wir und gegen die liegen wir sehr weit hinten. Wir haben hier zudem nur 2 Outs auf dem Turn die uns helfen und er pottet fast. Ich weis nicht wo du hier noch implied Outs siehst. Ein eindeutigeren Fold gibts hier fast garnicht. Turn genau das selbe Spiel, wir haben zwar 4 weitere Outs jetzt aber selbst mit dem Gutshot is das hier allerspätestens ein Fold erst bei der Bet von Villian.
 
Alt
Standard
19-02-2014, 22:33
(#3)
Benutzerbild von Rich.Daw.
Since: Apr 2011
Posts: 1.480
Hallo,

siehe Post von Hanniyo!


Wenn du schon flop und turn callst, solltest du halt am river eine bet platzieren. Es ist nicht gesagt das Villain sein TPTK hier weglegt, aber ein runtercallen ist definitiv der falsche Weg und wird dich im longrun sehr viel Geld kosten.


As played easy fold am flop. (Oder eben bet am river)

Gruß, Richard....




(PS obv überhaupt kein cg Spieler)
 
Alt
Standard
20-02-2014, 08:33
(#4)
Benutzerbild von Joneass20
Since: Dec 2013
Posts: 118
Deine Implied Odds Rechnung würde ich gerne mal sehen!

Du müsstest mal grob überschlagen am Flop davon ausgehen dann am Turn von ihm 6$ nachbezahlt zu bekommen wenn du deine 7 triffst
und dann vom Turn zum River siehts auch nicht wirklich besser aus
Also das nenn ich mal: Wir machen uns die Welt, widde widde wie sie uns gefällt!

BTW: Wenn man so ran geht kann man sich ja schon fast die Frage stellen ob du nicht deine zwei Outs dicounten musst weil sie ihm ja theoretisch ne Straße machen können

Ich bin zwar auch kein Cashgame Spieler aber ich denke auch hier werden die Implied Odds bei knappen Entscheidungen hinzugezogen und nicht bei nahezu aussichtslosen

Geändert von Joneass20 (20-02-2014 um 08:38 Uhr).
 
Alt
Standard
20-02-2014, 16:46
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Vorposter haben eigentlich bereits alles relevante gesagt. Aber um die Hand auf einen einzigen Faktor runterzubrechen:
Der Gegner betted am Flop relativ groß und du kannst einfach mal mit PokerStove schauen wie du gegen seine UTG Range performst. Wir wissen nichtmal ob er hier überhaupt kleine PPs preflop openraised und ansonsten bist du gegen alle seine Hände entweder ganz weit hinten (10% Equity) oder er hat mindestens 30% Equity mit seinen unpaired overcards und es gibt nur 2 guten Turnkarten für dich.

Würde ich am Flop in 100% der Fälle folden. Selbst gegen eine (unrealistische) 30% Openingrange hast du hier deutlich unter 40% Equity.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!