Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA. wie ab dem Flop spielen ?

Alt
Standard
AA. wie ab dem Flop spielen ? - 23-02-2014, 22:44
(#1)
Benutzerbild von SuCkOuT8000
Since: Jul 2008
Posts: 214
Hallo. Folgende Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

UTG ($5.37)
MP ($5.49)
Hero (Button) ($5)
SB ($8.97)
BB ($5.16)

Preflop: Hero ist Button mit A, A
UTG raises to $0.15, 1 fold, Hero calls $0.15, 1 fold, BB calls $0.10

Flop: ($0.47) 9, 10, 9 (3 Spieler)
BB bets $0.35, UTG calls $0.35, Hero calls $0.35

Turn: ($1.52) 3 (3 Spieler)
BB checks, UTG checks, Hero bets $1, BB calls $1, 1 fold

River: ($3.52) 8 (2 Spieler)
BB checks, Hero checks

Gesamt Pot: $3.52 | Rake: $0.15

Ergebnisse :
Klicken, um Text anzuzeigen



Meine frage ist nun wie ich die Hand ab dem Flop weiter spiele. Habe ich Value verschenkt ?


danke im voraus

Geändert von SuCkOuT8000 (23-02-2014 um 22:47 Uhr).
 
Alt
Standard
23-02-2014, 23:14
(#2)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
ohne Stats allgemein schwer zu sagen, denn hier wäre es zum Beispiel wichtig zu wissen, ob dein Gegner viele Hände spielt und ob er viele donkt. Der Agg wäre auch noch wichtig, um ihn besser einzukatagorieren, ob er hier bspw. nur Monster donken wird oder auch Hände for value (starke Draws) oder einfach nur donkt, wie es einige Spieler auf dem Limit machen.

Allgemein würd ich hier den Flop raisen, da ziemlich viele Draws möglich sind, wir aber nur gegen Trips oder nen gefloptes Full hinten liegen. Pusht er hier, natürlich callen. Außerdem wollen wir auf diesem drawlastigen Board nicht mit unserer Hand zu viele Gegner haben. Ist aber ein wenig Varianzlastig.

Ansonsten bleibe ich passiv und spiele auf seine signalisierte Schwäche am River eine Bet ca. 50% also hier ca. 1,75$
 
Alt
Standard
23-02-2014, 23:16
(#3)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
Preflop solltest du unbedingt 3betten, außer es sitzen wirklich fette Fische hinter dir.
Flop kann man überlegen zu raisen, weil UTG noch im Pot drinbleibt , aber da wir IP sind und der BB selten nen Draw so groß donken wird, find ich den Call eigentlich besser.
Den River würde ich thin for value b/f spielen, finde es aber auch nicht schlimm, dass du vs so eine fancy Line da behindgecheckt hast.
 
Alt
Standard
24-02-2014, 00:06
(#4)
Benutzerbild von SuCkOuT8000
Since: Jul 2008
Posts: 214
Ich war neu am Table. habe vllt 10 Hände gespielt !

Danke schonmal für die beiden antworten
 
Alt
Standard
24-02-2014, 13:37
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Würde generell hier immer 3-betten gegen Unknown, vor allem weil die meisten UTG Ranges recht stark sind und dir immer gute Action geben können. Gleichzeitig verpasst du so auch keine evtl. wichtigen Infos über die Handranges deiner Gegner.

Wie gespielt sehe ich zwar auch noch eine dünne Valuebet am River, weil ich denke, dass wir nach der Action fast immer die beste Hand halten sollten, aber die Unsicherheit über die tatsächlichen Handranges deiner Gegner bleibt durch deine unkonventionelle Line bestehen.

Würde mit sowas erst arbeiten, wenn du dann zB am River ganz sicher sein kannst, dass entweder eine Valuebet oder eine Check besser ist, ob du am Flop ggfs schon einen Raise hast etc.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter