Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom KTs flop bluff turn FD

Alt
Standard
NL10 Zoom KTs flop bluff turn FD - 14-03-2014, 13:24
(#1)
Benutzerbild von XdusselX
Since: Apr 2012
Posts: 145
gegner unknown...



PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

Button ($15.57)
SB ($10.05)
BB ($10)
UTG ($9.75)
MP ($11.02)
Hero (CO) ($10)

Preflop: Hero ist CO mit 10, K
1 fold, MP raises to $0.30, Hero calls $0.30, Button calls $0.30, 2 folds

Flop: ($1.05) 9, 9, J (3 Spieler)
MP bets $0.40, Hero raises to $1.30, 1 fold, MP calls $0.90

Turn: ($3.65) 2 (2 Spieler)
MP checks, Hero bets $2.80, MP calls $2.80

River: ($9.25) 5 (2 Spieler)
MP bets $4.40, Hero folds

Gesamt Pot: $9.25 | Rake: $0.42

Ergebnisse :
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
14-03-2014, 15:54
(#2)
Benutzerbild von sky4u2
Since: Oct 2012
Posts: 102
Pre: OK, gehen wir das ganze mal mathematisch an. Einem Unknown gebe ich hier mal diese Range: 66+,AJs+,KQs,AJo+,KQo. Vllt. ist seine Opening-Range sogar noch tighter und ich sehe dich hier 65:35 hinten. Der call kann aber IP OK sein.

Flop: OK, kreativer Bluff mit einem Gutter. Aber Du bluffst hier einen Unknown. Das würde ich auf den Micros so grundsätzlich mal sein lassen. Gegen seine Range bist Du immer noch hinten.

Turn: Ich kann Deinen 2nd barrel bluff verstehen nach seinem Check… aber ich weiß nicht. Immer noch hinten gegen Unknown, auch wenn Du hier einen FD aufpickst. Hier musst Du schon reads auf Deinen Gegener haben wenn Du hier den dicken Bet-Knüppel auspackst (Gegner foldet auf schwerem Druck). Die Reads hattest Du hier nicht. Die billige Freecard wäre da gewesen.

River: Ganz klarer und easy Fold, der aber besser schon auf dem Flop, vllt. sogar Pre ganz gut gewesen wäre. Steiger Dich auf den Micros in so eine Bluff-barrel-Sache nicht rein. Es sind genau diese Spots die Dir deine guten Winnings auf den Micros wieder kaputt machen.

Geändert von sky4u2 (14-03-2014 um 16:05 Uhr).
 
Alt
Standard
16-03-2014, 12:06
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Der preflop Call ist vermutlich am CO generell nicht unebdingt profitabel, auf diesem Level aber evtl schon (abhängig von durchschnittlicher postflop Stärke). Würde eher folden oder 3-betten, wenn Villain weiter öffnet.

Flop Raise fidne ich mit dem BU hinter dir eigentlich eine ganz gute Lösung, Turn müssen wir dann natürlich weiterballern und am River aufgeben, weil alle Draws platzen. Wir könnten ja gut viele Karten bluffen, aber die gehört wohl leider nicht dazu.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter